SchauBau

Silbernes Mitglied
Das schon eine Weile fertiggestellte SOS Kinderdorf / Hotel Rossi in der Seydlitzstraße sieht bei sommerlichem Sonnenschein ganz anders aus als bisher:

1591213309839.png

Es ist komplett in Stoffbahnen eingeschlagen, ...

1591213327961.png

... die die Hitze wohl von der hölzernen Fassade fernhalten sollen. Dadurch, dass all' die Rollos einander überlappen, ...

1591213396135.png

... bekommt das Ganze etwas von einem fröhlichen, eckigen Gespenst. Sehr wandlungsfähig, aber bestimmt nicht windfest... Auf jeden Fall nicht langweilig und ernst, ein echter Hingucker!

(C) SchauBaubilder eigene
 
Zuletzt bearbeitet:

SchauBau

Silbernes Mitglied
Das oben erwähnte Haus am Pfefferberg 1A (Pysall- Architekten) ist fertig gestellt. Es sah in der Visualisierung schon interessant aus, in der Realität ist es noch etwas besser.

1591553391035.png

Leider schlechte Bildqualität, die wahrscheinlich auch am schlechten Komprierungsalgorithmus scheitert. Schade ...

1591553577562.png

Die Fassade ist aus kräftigem Stahlblech, das gebogen und ...

1591553688012.png

und gestanzt wurde und sich zusammenschieben lässt. Es ...

1591553751109.png

fühlt sich hart und auch etwas scharfkantig an.

1591553802893.png

Vom nächsten Hof des Pfefferbergs aus gesehen.

(C) SchauBaubilder eigene
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Stromstraße 44 - "Neubau eines Wohngebäudes"

Laut Baugenehmigungsliste von Mai 2020 des Bezirks Berlin Mitte (hier Stadtteil Moabit), wurde die Errichtung eines Neubau gestattet. Jemand ist die Adresse mit einem Altbau besetzt. Ggf. ist ein Gartenhaus oder der benachbarte versetzte Nachkriegsbau gemeint?
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Alt-Moabit 86A - "Erweiterung der bestehenden Beherbergungsstätte um 46 Betten auf 146 Betten, Errichtung eines Anbaus und Sanierung der bestehenden Verkaufsstätte im Untergeschoss"

Hier habe ich neulich auch schon einen Kran gesehen. Ggf. wird der U-Bahn-Eingang des Bahnhofs Turmstraße an dieser Stelle überbaut?
 

Lost

Bekanntes Mitglied

Einar Thorsrud

Mitglied
Interessante Bilder. Ich war sehr nahe daran, hier eine Wohnung zu kaufen. Ich lehnte ab, weil "meine" Wohnung keinen Balkong bekam, und weil sich das Projekt in Bezug auf meine Bedürfnisse um zwei Jahre verzögerte. Ein hochwertiges Projekt dennoch.
 
Zuletzt bearbeitet:

SchauBau

Silbernes Mitglied
Berliner Institut für Gesundheitsforschung - BIG Neubau

Bis 2020 soll für 58 Mio € nördlich des Bettenhochhauses der Charité ein Neubau für das BIG entstehen.

Quelle siehe Morgenpost

Jetzt heißt es Berlin Institut for Health (BIH) und der Institutsneubau hat heute Richtfest gefeiert, sogar mit Bürgermeister. Übergabe des Gebäudes soll dann Ende 2021 sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

SchauBau

Silbernes Mitglied
Hier mal ein im wörtlichen Sinne schräges Projekt ein bißchen Off Topic.
An einem Neubau Leipziger 124 Straße Ecke Wilhelmstraße muss es einen Unfall gegeben haben.

1595931725676.png

Es wurde der südöstliche Pfeiler der Kollonaden beschädigt. Der besteht offensichlich aus dem eigentlichen Betonkern und einer Verkleidung.

1595932113577.png

Moderne Gebäude gehen anders kaputt als alte, die geziegelt und verputzt waren.

1595932912592.png

So, wie der Schaden aussieht, hat er ...

1595932549607.png

... sich bis zum zweiten Stock fortgesetzt und ich frage mich, ob das schlechtensfalls noch das Fenster oben herausgehebelt hätte. Ob es für Gebäude eine Art Unfall-TÜV gibt, sowas wie Crashtests für Häuser? Diese länglichen Bauelemente, die Teil der Außenhülle sind, reißen das Gebäude quasi auf.
Das Gebäude wird kaum 20 Jahre alt sein und man kann es getrost als Neubau bezeichnen.

(C) SchauBaubilder eigene
 

RobertMoses

Bekanntes Mitglied
Ich meine mich erinnern zu können, dass ich das auch schon vor 1-2 Jahren dort gesehen hab. Scheint öfter kaputt zu sein die Stelle.
 

Fussal

Mitglied
Seit dem Aufprallunfall bei der Mall of Berlin fehlen ja auch direkt bei der Arkade schon fast 1 Jahr lang die Steinplatten einer Säule.. solche Reparaturen scheinen wohl langwierig zu sein ..
 
Top