Kaufhof Hochhaus - Alexanderplatz

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied

Die Abendschau hat von einer Art Präsentation des Projektes berichtet. Demnach soll der Bau bis 2025 errichtet werden. Deutlich sichtbar ist nun auch, dass das Hochhaus parallel zur Bahntrasse entsteht und nicht zur Karl-Liebknecht-Straße.
Die Kaufhäuser hat Signal dafür zugesagt zu erhalten. Lustig sind die Journalisten, die hier von "riesigen Hochhäusern" reden. Meine Güte, haben diese Leute mal Berlin-Brandenburg verlassen?
 

RobertMoses

Silbernes Mitglied
skyline berlin rbb.png

Würde die Berliner "Skyline" mal so aussehen wie auf dem Konzeptbild im RBB Beitrag bei 0:43. Stattdessen völlig belanglose ausstauschbare Stumpfen, mit Einheitshöhe und eintöniger, innovationsloser Kubatur.
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Sieht für sich genommen gar nicht so übel aus und Kleihues betont auch, dass der Entwurf eher zurückhaltend ist. Die Schmale, das Ergeschoss und die etwas andere Gestaltung der obersten Stockwerke geben dem Bau wenigstens eine minimale Staffelung, wobei ich RobertMoses völlig zustimmen muss, dass die Staffelgeschosse und etwas ausgefalleneren Abschlüsse bei den entstehenden Bauten fehlen. Ich kann nur hoffen, dass die Bauten eines Tages durch weitere, etwas sich nach oben verjüngenden Bauten ergänzt werden.

Hinter dem Hochhaus wird die Galeria aber offenbar auch etwas erweitert und rückt näher an die Karl-Liebknecht-Straße, oder?
 

Xorcist

Bekanntes Mitglied
Top