StefanM

Bekanntes Mitglied
Noch ein paar Bilder von gestern dem 24. September 2020.
Noch im Oktober wird die Grube wahrscheinlich ausgehoben und auch einen ersten Kran wird man bald sehen, denn dafür wurde jetzt ein Fundament gesetzt.

1. Der kleine Raupenkran hat nun die Baugrube verlassen. Bis auf die Nord-Ost-Ecke sind alle Aussteifungen gesetzt.


2. Minibagger bestimmen nun das Geschehen in der Baugrube. Für die Nord-Ost-Ecke braucht man den Raupenkran noch.


3. An der Nord-West Ecke wurde ausserhalb der Baugrube das Fundament für den Turmdrehkran gegründet.
 

StefanM

Bekanntes Mitglied
Hier wurde heute nun mit dem Aushub der Baugrube begonnen.
Das wird jetzt schätzungsweise noch den ganzen Oktober dauern, dann kann mit dem Aufbau der massiven Bodenplatte begonnen werden.

 
Zuletzt bearbeitet:

StefanM

Bekanntes Mitglied
Das dürfte das letzte Stück für heute gewesen sein. Morgen geht es dann weiter.
Aber es ist schon klar, es ist ein Wipp-Kran oder auch Verstellauslegerkran (Beispiel) wie man ihn meistens beim Bau von Hochhäusern einsetzt.

IMG_3314.jpeg


Warum man sich für diese Art Kran entscheidet, verdeutlicht dieses Video von Liebherr

 
Zuletzt bearbeitet:
Top