Covivio - Hochhaus D3

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Wow, was für Eindrücke. Warum steht dort kein Zelt, um die Ausgrabungen etwas zu schützen? War dort nicht einmal ein Friedhof?
 

Poker_Palace

Aufsteiger
Weiß denn jemand, um welches Entwurfsstadium des Covivio-Sockels es sich in der Anmoderation zum RBB-Beitrag handelt?
Der gefällt mir nämlich deutlich besser, als der sonst in Aussicht gestellte Sockel.

Leider scheint es sich um den 2. Preis von Diener & Diener zu handeln. Wirklich unglaublich, wie schlecht der RBB immer recherchiert.
 

maxxe

Goldenes Mitglied
Ja das ist der Diener Entwurf.
RBB typisch wird mal eben qick&dirty was zusammenrecherchiert ... ist nicht das erste Mal. Demnach muss man auch den 130m Hines nicht ernst nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Die Abendschau hat heute von den Ausgrabungen vor Ort berichtet. Dabei wurden alte Gemäuer und auch Einrichtungsgegenstände gefunden. Das Grand Hotel stand hier einst. Davor war hier ein Stelzenkrug mit Ochsenmarkt aus dem 18 Jahrhundert in einer vierseitigen Herberge, auf dem der Viehhandel für ganz Berlin und Cölln damals stattfand.
Covivio möchte ggf. im zukünftigen Bau einige Fundstücke ausstellen und über die Historie des Ortes berichten.
 
Top