Am BER wurde ein Abholbereich für Fahrdienstvermittler wie Uber, Freenow oder Bolt eingerichtet. Passagiere, die diese Dienste nutzen wollen, können damit einfacher ihr bestelltes Fahrzeug finden. Bisher mussten sich die Fahrer und Fahrerinnen mit den Fahrgästen irgendwo entlang der 400 Meter langen Vorfahrt vor dem Terminalgebäude treffen. Nun ist dort für diese Dienste ein spezieller Bereich als "Ride App Pick up" ausgewiesen. Die Abholzone soll zunächst in einer Testphase für drei Monate bleiben. Sollte der Versuch erfolgreich sein, wird der Bereich dauerhaft dafür vorgehalten.
Q: Aero.de
 
Die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) ist seit Montag verantwortlich für die Passagier- und Gepäckkontrollen am Airport. Sie hat wie geplant die Organisation, Steuerung, Durchführung und Finanzierung der Luftsicherheitskontrollen gemäß § 5 LuftSiG von der Bundespolizei übernommen.

Geplant ist, die Sicherheitskontrollen am Flughafen peu á peu mit hochmodernen Kontrollgeräten, sogenannten CT-Scannern, auszustatten. Die ersten fünf von acht CT-Scannern im Terminal 2 sind bereits im Einsatz. Die neuen Geräte sollen auch im Terminal 1 aufgestellt werden, die Vorbereitungen dafür laufen.
Q: Presseportal
 
Positive Neuigkeiten: Ab Oktober fliegt Condor täglich von BER nach Dubai (DXB), mit Emirates Anschlussflügen!
Und sogar mit der Möglichkeit (Emirates-)Skywards-Meilen zu sammeln.
Wurde per Pressemitteilung verkündet:
https://condor-newsroom.condor.com/...24-condor-nimmt-thailand-in-den-flugplan-auf/
Vorerst mit A320neo, ich persönlich würde es cool finden, wenn irgendwann auf A330neo gewechselt wird.
In vier Monaten ist die nächste ILA am BER, vielleicht gibt es da dann noch mehr Infos zu und/oder eine Ausweitung der Condor-Emirates-Partnerschaft.
Das Abkommen ist bisher soweit ich weiß auf einige Ziele beschränkt, z.B. Auckland. (Hier ist die Pressemitteilung von November zum Abkommen: https://condor-newsroom.condor.com/...-and-emirates-announce-interline-partnership/ )

Die Berlin-Auckland (via Dubai) Flüge lassen sich schon über die Condor Website buchen.
Sie werden auch schon bei Google Flights angezeigt.
Sie sind meistens günstiger als die Qatar Flüge.
Außerdem mit A380.
Öfters werden die Condor-Emirates Flüge ganz oben angezeigt.

Condor fliegt Berlin-Dubai in der Premium Economy mit anderen Sitzen als in der normalen Economy:
 
@temp
Wenn Du von anderen Sitzen schreibst, die in den A320neo bei Condor eingebaut werden, so sollte man meiner Meinung nach ergänzen, dass es sich weiterhin um Sitze handelt, die für die Kurz- und Mittelstrecke konzipiert wurden, mit dem entsprechenden Komfort bei der Polsterung. Die ganze Kabine ist wie eine Kurz- und Mittelstreckenkabine gestaltet, etwas über dem Niveau der Eurowingskonkurrenz. Aber nicht zu vergleichen mit dem Bordprodukt von Emirates ab FRA, MUC, DUS oder HAM.
Es ist dennoch spannend zu sehen, ob dies der Anfang einer Entwicklung in der Kooperation mit Emirates wird?
 
Back
Top