1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alexander A Tower [150m]

Dieses Thema im Forum "Mitte" wurde erstellt von BerArcUrb, 13. Februar 2016.

  1. BerlinerBauleiter

    BerlinerBauleiter Goldenes Mitglied

    Für ein paar Baucontainer würde man diese Art Kran wohl nicht anrücken lassen. Ich gehe stark davon aus, dass es um die Kongresshalle geht, da der Kran besonders für schwer erreichbare Lasten geeignet ist. Vielleicht muss die Kuppelkonstruktion angehoben werden für bestimmte Sanierungsarbeiten oder dergleichen.
     
  2. Manx

    Manx Mitglied

    Ja das stimmt wohl und klingt plausibel. :)
     
  3. BeenTrillBerlin

    BeenTrillBerlin Silbernes Mitglied

    Also da ich gestern Abend den Kran in der Höhe gesehen habe und die Rundumkennleuchten aktiv waren bin ich mal hin und habe mal geschaut ! Der Kran dreht seine Runden über dem Baufeld vom A.Tower jedoch ohne jegliche Lasten. Auch konnte ich keine arbeiten am BCC sowie am Alexa erkennen. Nur das er auf das Baufeld ausgerichtet war und da ein bischen hin und her gependelt ist.


    [​IMG]
     
    Frosch Frolo und BerlinerBauleiter gefällt das.
  4. maxxe

    maxxe Silbernes Mitglied

    Das ganze dient Bauarbeiten am Kongresscenter.
    Nichts bezüglich des Monarchturms ...
     
  5. BeenTrillBerlin

    BeenTrillBerlin Silbernes Mitglied

    Wie Maxxe schon sagte waren es arbeiten am BCC ... Berlin.de
     
    BerlinerBauleiter gefällt das.
  6. BeenTrillBerlin

    BeenTrillBerlin Silbernes Mitglied

    Hier wollen sich die Investoren nun an die vereinbarte Geschossfläche halten und die Baugenehmigung sollte nicht mehr aufhaltbar sein. Desweiteren plant Kaufhof einen weiteren Turm am Alex, andere Investoren scheinen auch bemüht zu sein.

    Quelle und Link : Berliner Zeitung
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2017
    BerlinerBauleiter und maxxe gefällt das.
  7. maxxe

    maxxe Silbernes Mitglied

    Klingt so, als hätte es schon lange eine Baugenehmigung und somit einen Baustart geben können, hätte Monarch nicht kurzfristig die Geschossfläche erhöhen wollen.
    Am Senat bzw an den Behörden, die sich drücken, scheint es anscheinend nicht ganz zu liegen.

    Aber wenn Monarch sich mit der Gewchossfläche jetzt zufriedengibt, dann sollte es ja keine weiteren Verzögerungen mehr geben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2017
    Blncty1903 gefällt das.
  8. Manx

    Manx Mitglied

    Es tut fast gut, dass es überhaupt mal wieder Informationen gibt. Dieses Jahr wird da nichts mehr passieren aber es klingt so, als könnte es dann 2018 endlich losgehen. Schade um das hines Projekt, was in den BVG Verhandlungen feststeckt. Da wird mittelfristig nichts passieren. :( Es dauert alles so quälend lange...
     
    BeenTrillBerlin und Blncty1903 gefällt das.
  9. BeenTrillBerlin

    BeenTrillBerlin Silbernes Mitglied

    Hier wurde wahrscheinlich der positive Baubescheid so lange nicht erteilt weil Monarch noch höher bauen wollte als 150 Meter wie das Property Magazin berichtet. Nebenbei wurde auch die Projektseite etwas aktualisiert. Da nun Monarch die 150 Meter akzeptiert könnte es ja dann auch bald los gehen.

    Alexander Tower

    [​IMG]
    © Monarch/ Ortner & Ortner
     
  10. maxxe

    maxxe Silbernes Mitglied

    Die Nahaufnahme von der Website lässt mich ein wenig erschrecken.
    Man wird doch wohl nicht einen 150m Turm grau verputzen?
    Das wird doch hoffentlich Stein werden ...

    [​IMG]
    (C)Monarch
     
  11. BeenTrillBerlin

    BeenTrillBerlin Silbernes Mitglied

    Ich denke das kommt einfach nur schlecht rüber auf dem Bild. Auf den anderen Visu´s oder der 360° sieht es jedenfalls komplett anders aus. Würde mal gern wissen welche Höhe Monarch angestrebt hatte , wahrscheinlich 180 Meter um FFM zu toppen mit dem höhsten Wohnturm.
     
  12. BeenTrillBerlin

    BeenTrillBerlin Silbernes Mitglied

    Monarch hat vor einigen Wochen einen neuen abgeänderten Bauantrag eingereicht der nun den vorgegebenen Bauplan entspricht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2017 um 13:28 Uhr
    Dani, BerlinerBauleiter und Blncty1903 gefällt das.

Diese Seite empfehlen