Wilmersdorfer Str. 82/83 - Abriss & Neubau - Konny Island

Signalgrau

Mitglied
1587158582282.jpeg


1587158633455.jpeg

Situation heute - mittlerweile ist das Gebäude komplett verwaist.
Oben: Blick vom Adenauerplatz
Unten: Hofeinfahrt Lewishamstrasse
 

Signalgrau

Mitglied
Leute, Leute:
Den Berichten aus dem BVV-Stadtentwicklungsausschuss folgend wird das ein paar weitere Jahre nichts mit dieser Gegend. „drei Fraktionen [waren sich] einig darin, dass die Vorschläge ‚keine Diskussionsgrundlage‘ bilden könnten und man das Büro Eike Becker daher nicht im Ausschuss anhören wolle.

Wieso entscheiden eigentlich Bezirkspolitiker über Ästhetik, Architektur und Design? Müssten sie nicht lediglich die Rahmenbedingungen festlegen und dann Fachleute agieren lassen?
 

Signalgrau

Mitglied
BerlinHaus ist doch aber nur für das Projekt in der Lewishamstrasse verantwortlich, oder? Das hier diskutierte Projekt An der Ecke zur Wilmersdorfer Straße hat ja einen andere Investor.
Nichtsdestotrotz: so, wie die Bezirkspolitik hier agiert wird da tatsächlich lange nichts neues entstehen.
 

Lost

Goldenes Mitglied
Wiwela Bau Projekt GmbH (vormals: Bodo Coldewey) ist doch der Investor der Wilmersdorfer Straße 82/83? Firmengeflecht gilt nicht gerade als seriös. Siehe:

Tchoban hat sich ja mit Wiedemann (http://www.wiedemann.es/index.html) schon an dem Standort/Bezirk die Zähne ausgebissen und hingeschmissen.
 

MarioS

Bekanntes Mitglied
Der Tagesspiegel berichtet in seinem aktuellen Newsletter Charlottenburg-Wilmersdorf, dass die Wiwela Bau Projekt GmbH, der das Grundstück gehört, die Bestandsgebäude demnächst abtragen lassen möchte und dem Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf eine „Abrissanzeige“ gesandt hat.
Weiter wird angekündigt, dass der Baustadtrat Oliver Schruoffeneger (Grüne) In der übernächsten Sitzung des BVV-Stadtentwicklungsausschussesdes eigene Pläne seiner Verwaltung vorstellen will.
 

Signalgrau

Mitglied
Vielen Dank für die Info! Indirekt gab es ja auch einen Verweis auf die im Internet verfolgbaren Sitzungen der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf.
Eieiei: das hat ja einen ganz eigenen Charme...
 
Top