Kleinere Projekte in Steglitz-Zehlendorf

Dani

Aufsteiger
Wohnquartier am Truman-Plaza

Ganz fertiggestellt ist das Projekt noch nicht, wie ich heute gesehen habe. Der Geschäftsblock zur Clayallee ist allerdings fertig und scheint zu funktionieren. An Gewerbe ist alles da, was man braucht und die Geschäfte und Cafés werden genutzt bzw. sind gut besucht. Dahinter sind einige Häuser noch im Bau, andere aber bereits fertig und bezogen.

Hier ein paar Eindrücke:

Geschäftsblock


schon fertiggestellte Häuser


noch im Bau


Fotos sind von mir
Bin hier heute abend mal rumspaziert und habe ein paar aktuelle Fotos. Beinahe alle Häuser sind nun bezogen und lediglich zwei sind noch eingerüstet. Auch hier scheint mir eigentlich soweit alles fertig. Allerdings wird jetzt offensichtlich an der Ecke Clayallee/Hüttenweg "hinter" dem Nahversorgungszentrum noch ein komplett neues Baufeld eröffnet (siehe drittes Bild). Im Foto nicht wirklich zu erkennen, aber hier sind schon die Ausmaße der künftigen Baugrube demarkiert - sieht ebenfalls schwer nach Tiefgarage aus.

Einerseits ist dieses Quartier wirklich hell und scheint auch gut belebt und der Teich in der Mitte ist eine schöne Idee -- aber trotzdem kann ich mich mit dieser Art von Quartiersgestaltung nicht anfreunden. Hier stehen wirklich dutzende vollständig identische Häuser aufeinander, das ist doch langweilig.





Ich werde mich in den nächsten Wochen bemühen, mal Stück für Stück die Projekte in Steglitz-Zehlendorf zu besuchen und Updates zu posten. Arbeite in Dahlem und jetzt, wo es wieder länger hell ist, habe ich gute Hoffnung auf ein paar interessante Erkundungstouren nach Feierabend. :p
 

Dani

Aufsteiger
War gestern abend mal direkt im Dahlemer Villenviertel unterwegs. Auch dort wird an allen Ecken und Enden gebaut. Ich verzichte hier darauf, die ganzen offenkundig privaten Häuslebauern gehörenden Nobelbauten zu zeigen, aber ein paar berichtenswerte Sachen gibt es doch.

Gelfertstr 9 und 9A /Am Schülerheim 14 - Dahlem Duo

Hier wird offenbar gerade erst mit den Bauvorbereitungen vorangeschritten und auch ein Bauschild gibt es noch nicht, aber Google offenbart, was hier geplant ist. Nach einem Entwurf von Sebastian Treese Architekten werden hier zwei Villen gebaut - ein Mehrfamilienhaus mit vier Wohnungen und zwei Stadthäuser. Die Fertigstellung soll bis 2019 erfolgen und die Wohnflächen werden zwischen 154 und 381 m² betragen. Gemäß Immobilienscout lässt man sich ein Stadthaus hier einige Millionen kosten. :D

So soll es aussehen
(Quelle: ralfschmitz.com, unter dem Link gibt es auch weitere Bilder.)

Aktueller Stand:


Bitscher Straße

In der Bitscher Straße habe ich zudem diesen rätselhaften Rohbau entdeckt. Was das werden mag? Ich werde es beobachten. Ich habe dazu keinerlei Informationen finden können. Die umliegenden Gebäude gehörten, wenn mich nicht alles täuscht, zum ehemaligen US-Militärstützpunkt an der Clayallee und wurden vor einigen Jahren in Wohnungen umgebaut. Hier wird nun auch die Einfahrt der damals angelegten Tiefgarage überbaut. Eigentlich kann ich mir an diesem Standort kaum etwas anderes als Wohnbebauung vorstellen, aber das Gebäude sieht dafür seltsam aus...



Gelfertstraße / Ecke Bitscher Straße

Mitten im Villenviertel gibt es hier übrigens auch noch solche völlig heruntergekommenen Orte. Das Gebäude steht eindeutig leer, die Fenster sind z.T. eingeworfen und das - durchaus große - Grundstück ist vollkommen verwildert. Sicher nur eine Frage der Zeit, bis jemand dieses Juwel zu Geld macht.



Außer der Visu zum Dahlem Duo sind die Bilder von mir, Stand 16.03.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dani

Aufsteiger
Alte Gärtnerei - Sundgauer Straße / Ecke Schlettstadter Straße

Richtfest bei Alten Gärtnerei

Das Projekt der PROJECT Immobiliengruppe in Zehlendorf feiert inzwischen Richtfest. 43 Eigentumswohnungen entstehen hier in der Nähe vom S-Bahnhof Sundgauer Straße.



Quelle, © und mehr Informationen: PROJECT Immobilien Gruppe
Weiter geht's mit den Updates aus dem tiefen Süden, heute mit ein paar aktuellen Bildern aus Zehlendorf. In der Alten Gärtnerei sind die ersten Bauabschnitte fertig und bewohnt, hin zur Schlettstadter Straße hingegen ist man gerade erst mit bauvorbereitenden Maßnahmen beschäftigt. Hier werden im Moment vor allem die Tiefgaragenplätze vermarktet, Wohnungen sind aber gemäß Homepage auch noch zu haben.

Fertiges Gebäude zur Sundgauer Straße:

Und im hinteren Bereich des Grundstücks:

Lageplan, mit eingezeichneten noch geplanten Gebäuden:

Momentan noch eine Sandwüste:

Bilder sind von mir und von heute.
 

Dani

Aufsteiger
Charlott No 6 - Charlottenburger Straße

In der Charlottenburger Straße, relativ dicht am hübschen Zehlendorfer Stadtkern wird ebenfalls gebaut. cds Wohnbau errichtet hier in insgesamt sechs Gebäuden Stadthäuser und Eigentumswohnungen. Das Projekt wird unter dem Namen Charlott No 6 vermarktet. Die Eigentumswohnungen sollen 3-4 Zimmer und 90-170m² bekommen, die Stadthäuser 5-6 Zimmer und 130-180m². Aktuell wächst im Rohbau die zweite Etage.






Bilder von mir, Stand heute.

Ich habe in der Gegend noch einige weitere Orte abzuklappern, wurde heute nur vom Gewitter unterbrochen. Updates folgen.
 

Dani

Aufsteiger
Cedelia - Dahlemer Weg

Weiter geht's! Beim Cedelia, erdacht durch die Architekten von Hilmer & Sattler und Albrecht sowie nps tchoban voss und entwickelt als Joint Venture von Kondor Wessels und Hochtief, handelt es sich im Grunde genommen nicht um ein kleines Projekt. (Ich stelle es trotzdem mal in diesen Thread, da es kurz vor Fertigstellung steht...) Hier in Zehlendorf, in der Nähe des S-Bahnhofs Sundgauer Straße entstehen in 17 Gebäuden rund 280 Wohnungen und ein eigenes Quartier mit öffentlichen Plätzen und Straßen. Rund die Hälfte der Wohnungen sind Eigentumswohnungen, die andere Hälfte sind Mietwohnungen. Es entstehen Stadthäuser, Villen, Gartenhäuser und Mehrfamilienhäuser.

Das Areal liegt auf der Grenze zu einem Industriegebiet zwischen Sundgauer Straße und Lichterfelde West, von dem jedoch über die letzten Jahre immer mehr zu Wohnbebauung umgewidmet wurde. Mit dem Bau wurde 2014 begonnen und die hinteren Gebäude (Richtung Sundgauer Str.) sind inzwischen bewohnt. Richtung Dahlemer Weg stehen einige mutmaßlich so gut wie fertige Gebäude noch leer. Ein letzter Bau und der Stadtplatz fehlen noch, hier wird aktuell die Baugrube ausgehoben. Lageplan und zahlreiche Visualisierungen bietet die Projekthomepage. Hier einige aktuelle Eindrücke.

Der sogenannte Anger, von Villen gesäumt:

Stadthaus:

Mehrfamilienhaus mit Mietwohnungen (? wenn ich den Lageplan richtig interpretiere):

Die letzte verbleibende Baustelle, zum Dahlemer Weg. Hier verläuft zwischen Straße und Häusern eine unbeschrankte Bahnstrecke. Ob diese noch in Betrieb ist, und wenn ja, in welchem Maße, entzieht sich meiner Kenntnis.

Bilder sind von mir, Stand gestern. Entschuldigt die etwas schlechte Qualität, es dämmerte schon ein bisschen und ich hatte nur das Handy dabei.
 

Dani

Aufsteiger
Mühlenstraße 31-33

Und noch ein tatsächlich kleines Projekt. In der Mühlenstraße in Zehlendorf sollen ab dem 2. Quartal 2017 fünf Eigentumswohnungen entstehen, darunter zwei mit Garten und zwei Maisonetten. Die Wohnungen werden 2-5 Zimmer und Wohnflächen zwischen 70 und 185 m² haben. Sie werden hier beim Neubaukompass beworben.

Momentan steht auf dem Gelände allerdings noch eine Flachbauruine, die wirkt als hätte hier jemand mal kurz mit dem Vorschlaghammer angesetzt und dann die Motivation verloren. ;)


Baustellenschild:

Bilder von mir, Stand gestern.
 

Blncty1903

Bekanntes Mitglied
In Steglitz wird die direkt an der Autobahn + Sbahn liegende Körnerstrasse bebaut.
Die Fotos sind schon 1 Monat alt. Es stand kein Bauschild und im Internet hab ich auch nichts dazu gefunden.

 
Zuletzt bearbeitet:

RobertMoses

Bekanntes Mitglied
An der Podbielskiallee 38a entsteht eine zweigeschössige Stadtvilla mit vier hochwertigen Eigentumswohnungen. Baukosten betrugen ca. 5 Millionen Euro. Einstiegspreise der Wohnungen begannen ab ca. 7292 €. Alle Einheiten sind bereits verkauft. Spatenstich war im Frühling 2019, Richtfest wurde im Juni gefeiert. Im Frühjahr dieses Jahres soll die Villa dann endlich bezugsfertig sein.

c45ffa38-af81-11e9-821f-3ca74d2107ce.jpg

Quelle: David Borck Immobilliengesellschaft

In der Königin-Luisen-Straße 87 in Dahlem, entsteht die Villa Galant. Gebaut werden 21 Eigentumswohnungen mit einer Wohnfläche von 21-80m² (wohl sogenannte "Micro-Apartments" und Studios). Die Preisspanne beträgt 233.000 - knapp 700.000 €. Ab dem 2. Quartal 2021 sollen die Wohnungen bezugsfertig sein.

villa galant.jpg

Quelle: Rubina Real-Estate

Ebenfalls in Dahlem, entstehen am Anger 6 drei luxuriöse Eigentumswohnungen mit 5-6 Zimmern auf einer Wohnfläche von großzügigen 173-196m². Die Wohnungen sollen Ende diesen Jahres bezugsfertig sein.

am anger6.jpg

Quelle: Primusimmobilien

In Zehlendorfer Ortsteil Schmagendorf entsteht bis zum Herbst 2021 das Maison Roseneck mit 35 Wohneinheiten auf 5-6 Etagen, aufgeteilt auf 3 Häuser. Die Wohnungen bestehen aus 2-5 Zimmern und verteilen sich auf 40 bis 180m². Der Kaufpreis beläuft sich auf ca. 320.000 € für die kleinsten und bis zu fast 2.000.000 € für die größeren Wohneinheiten. Bis Herbst 2021 sollen die neuen Eigentümer einziehen können.

MaisonRoseneck.jpg

maison roseneck2.jpg

Quelle: Carisma-Wohnbauten GmbH.
 
Zuletzt bearbeitet:

RobertMoses

Bekanntes Mitglied
An der Trabener Straße 68a in Grunewald (ein Seegrundstück am Halensee) enstehen derzeit luxuriöse 5 Eigentumswohnungen, die unter dem Projektnamen Haus Bennett vermarktet werden. Auftraggeber ist die Firma Ralf Schmitz GmbH & Co. KGaA . Das Bauvorhaben hat ein Auftragsvolumen von ca. 2,15 Mio €. Grundsteinlegung war jetzt im Dezember und bis Ende 2020 soll der Rohbau fertig sein. Die Wohnfläche beträgt (pro Einheit) ca. 187-359m².

So sieht es derzeit aus: Kasimir-Bau

Und so soll das schicke Projekt bei Fertigstellung aussehen.

Haus Benett front.jpg

Haus Benett 22.jpg

haus benett fertig.jpg

Haus Benett222.jpg

Quelle: Ralf Schmitz Immobilien
 

RobertMoses

Bekanntes Mitglied
In der Bruno-Walter Straße 4-6 in Lichterfelde, baut Ten Brinke unter dem Projektnamen Zuhause im Quintett bis Ende 2022 31 Eigentumswohnungen mit einer Wohnfläche von 60 - 140m².

quintett3.jpg

quintett2.jpg

quintett1.jpg

Quelle: Zuhause im Quintett


In der Taubertstraße 15 und 17 im Zehlendorfer Ortsteil Grunewald, entstehen derzeit unter dem Projektnamen Les Deux zwei luxoriöse Eigentumswohnungen. Die Wohnung(en) mit einer Fläche von 164m² ist/sind zum Preis von ca. 1,5 Millionen € auf dem Markt verfügbar. Im 2. Quartal 2020 soll(en) sie für den/die neuen Eigentümer bezugsfertig sein.

Les Deux.jpg

Quelle: Ziegert Immobilien
 
Zuletzt bearbeitet:

RobertMoses

Bekanntes Mitglied
In der Königsallee 17 im Zehlendorfer Ortsteil Grunewald, entstehen bis Mitte 2021 unter dem sehr einfallsreichen Projektnamen oe Koenigsallee 17 6 luxuriöse Wohneinheiten im futuristischen Stil. Die Eigentumswohnungen mit einer Wohnfläche von 250m² - 329m² schlagen mit 3,5 - 4,5 Millionen Euro zu Buche. Die Hälfte ist schon verkauft.

oe.jpg

oe2.jpg
oe3.jpg
oe4.jpg

Quelle: Engel & Völkers

Schon im letzten November ist in der Kyllmannstraße 17a im Grunewald die gleichnamige Stadtvilla fertiggestellt worden, die 3 Eigentumswohnungen mit 141m² beinhaltet. Kostenpunkt: 1,1 Millionen € (pro Wohneinheit).

kylmannstraße.jpg

Quelle: D&CO BAU GmbH
 
Top