Hertha - neues Fußballstadion?

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Die Abendschau berichtet, dass Hertha 2025 in einer neuen Arena spielen will. Offenbar stehen nur noch der Umbau des Olympia Stadions und ein Stadionneubau im Olympia Park zur Debatte.
Ein Umbau des Olympia Stadions würde wohl bedeuten, dass Leichtathletik es schwerer haben könnte. Ein Neubau dagegen würde wohl deutlich mehr Platz beanspruchen, als in der Hertha-Studie angegeben, wegen Fluchtwegen, etc.
Der Denkmalschutz könnte hier ein Problem werden.
 

BeenTrillBerlin

Goldenes Mitglied
Hertha plant weiter mit dem Neubau eines reinen Fussballstadion/arena mit 55.000 Plätzen und legt Pläne für den Bau und die Infastruktur vor und ist nicht interessiert an einem Umbau des Olympiastadions.

Quelle & Link : Berliner Morgenpost


© AS+P
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Laut Berliner Morgenpost macht Preetz von Hertha BSC druck, dass der Berliner Senat noch in diesem Jahr (2019) eine Entscheidung fällen sollte, sodass der Verein mit den Planungen und der Umsetzung beginnen kann.
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Wie Abendschau heute berichtet hat, wird Hertha sein geplantes neues Stadion wohl nicht auf dem Olympia Areal bauen können, da die Wohnungsbaugenossenschaft, der ein Teil der benötigten Fläche gehört, nun nicht mehr verkauft.
Hertha kritisiert in einem Schreiben den Senat. Der Senat dagegen wirft Hertha zu späte Einbindung der Beteiligten vor.
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Neues Hertha-Stadion auf Tempelhofer Feld?

Endlich wird dies nun auch politisch endlich einmal diskutiert. Meiner Ansicht nach einer der besten Standorte am südlichen Ende des Tempelhofer Feldes neben der Autobahn und S-Bahn, zusätzlich hätte man noch die U6 oder U8, je nachdem, welches südliche Eck vom Tempelhofer Feld man wählt.

Danke Herr Geisel, dass Sie dies endlich einmal mit in den Diskurs eingeworfen haben!

Quelle: Berliner Morgenpost
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Innensenator lehnt einen Stadionneubau auf dem Olympia-Areal ab. Der Olympia-Park ist ein Gesamtensemble welches nicht grundlegend verändert werden soll.
Hertha hofft offenbar immer noch, dass Geisels Meinung nicht ausschlaggebend sein.

Quelle: Berliner Morgenpost
 
Top