BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Krass, wie das verkommen ist. Vor vielen Jahren war das noch eines der beliebtesten Spaßbäder in der Region.
 

RobertMoses

Silbernes Mitglied
"Vor vielen Jahren"... ja, das Bad ist aber seit 2003 dicht. Die "guten Zeiten" waren die Mitte der 90er, danach gings rapide abwärts.
 

Mipi

Neuling
Es geht los!
4972FCCA-4603-4985-B428-E5A5412C58E9.jpeg

eigenes Foto
 

guruzug

Silbernes Mitglied
Hoffentlich macht man da gleich die Tiefgarage draus anstatt erstmal wieder alles aufzufüllen wie wir es bei den Hochhausprojekten gesehen haben...
 

SchauBau

Goldenes Mitglied
Eine große Grube! Ich habe mal einen antiken Film aus DuTube ausgegraben, wo der Betreiber 1989 das blub mehr mit Worten und weniger mit Bildern stolz vorstellt und neben dem eigentlichen Spaßbad gab es ja noch größere Außenbereiche wie einen Sommer- und einen Saunagarten. Diese Bereiche müssen nun auch entsorgt werden.
Leider war ich persönlich nie da.
 

Lost

Silbernes Mitglied
...auf der HP des Bauherrn sind jetzt auch Visus mit Bauörperstuden zu sehen.

VolumenBGF ca. 50.000 m² (15 Wohnhäuser in sechs unterschiedlichen Typen)
Wohnflächeca. 39.000 m²
Wohneinheiten638 (1-4 Zimmer-Wohnungen)

1610445578969.png


1610445596061.png


1610445615417.png

(c)
ioo Elwardt + Lattermann Gesellschaft von Architekten mbH
(ioo, ioo Architects Berlin, ioo Berlin)
 

guruzug

Silbernes Mitglied
Dann hier nochmal der Krater, diesmal von Südwest statt Nordost. Es gibt südlich und westlich des Geländes einen Wall, ich bin gespannt ob der abgetragen wird oder nicht. Auf den Visualisierungen ist er ja nicht zu sehen..

IMG_3488.jpeg


Vielleicht hat das auf meinem Foto von vor ein paar Tagen zu Verwirrungen geführt, es wurde gar nicht soooo tief gebuddelt, das täuscht optisch wegen des Walls. Mein Foto jetzt hier ^ ist auf dem Wall stehend.
 
Top