Westfälischen Str. 35 - Joachim-Friedrich-Straße 11

MarioS

Bekanntes Mitglied
Westfälische Straße / Joachim-Friedrich-Straße

Gestern habe ich in der Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung erfahren, dass die Lücke zwischen der Westfälischen Str. 35 (rechts im Bild) und der Joachim-Friedrich-Straße 11 (links im Bild) geschlossen wird.
Die eine Hälfte der Nr 11 muss wohl im Krieg zerstört worden sein und wird jetzt wieder aufgebaut. Zur Zeit wird gerade das 2. OG errichtet.
Bei der Renovierung der Nr 35 wurden bereits Vorleistungen getroffen, indem die wohl nachträglich in die Brandmauer eingebauten Fenster wieder zugemauert worden sind. Nicht freuen werden sich bestimmt die Bewohner des Hinterhauses der Nr. 35, die bis jetzt frei Sicht hatten und bei der Renovierung schöne, große Balkone angebaut bekommen hatten, vor die jetzt aber das neue Vorderhaus gebaut werden wird.
Nach Beendigung beider Projekte wird der Ursprungszustand dieser Ecke wieder hergestellt sein. Bei den verbleibenden 3 "offenen" Ecken der Straßenkreuzung wird das so ohne weiteres nicht möglich sein, da in direkter Nachbarschaft bereits Nachkriegsbauten vorhanden sind.



Fotos sind von mir
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Gibt es hierzu Visualisierungen? Findet eine Rekonstruktion statt? Die ersten zwei Geschosse sehen relativ hoch aus.
 

MarioS

Bekanntes Mitglied
Visualisierungen habe ich im Internet keine gefunden und leider gibt es auch kein Baustellenschild mit mehr Hinweisen. Sind wohl beides kleine private Projekte. Der Teil, der jetzt schon gebaut wird (Nr. 11), scheint keine Rekonstruktion zu werden, denn die neuen Geschosse sind nicht identisch mit den schon bestehenden auf der anderen Seite. Wie das mit dem bestehenden Treppenhaus gelöst wird, ist nicht zu erkennen.
Zur Nr. 35 wurde gestern ein Ansichtsplan in schwarzweiß gezeigt, den ich nur von weitem sehen konnte. Es scheint aber eine moderne Fassade zu werden, die keinen direkten Bezug auf das Haus Nr. 35 zu nehmen scheint.
 

MarioS

Bekanntes Mitglied
Gibt es hierzu Visualisierungen? Findet eine Rekonstruktion statt? Die ersten zwei Geschosse sehen relativ hoch aus.
Seit neustem hängt jetzt ein Infoschild mit einer Visualisierung. Eine Rekonstruktion findet nicht statt. Zusätzliche Informationen habe ich bei immobilienscout24 gefunden, wo die Penthouse-Maisonette-Wohnung (4 Zimmer, 126,15 m², 897000 €) zum Kauf angeboten wird (die anderen Wohnungen werden nicht verkauft). Der Neubau mit nur 6 Wohnungen soll im Herbst 2017 fertig sein. Es wird auch erwähnt, dass die noch bestehende Lücke ebenfalls bebaut werden soll. Dieses Haus soll dann 2018 fertig sein. Davon gibt es auf der Seite auch eine Visualisierung.

Zur Zeit wird gerade die letzte Etage gebaut. In den unteren Etagen sind auch schon die Fenster eingesetzt. Der Rohbau wird also noch in diesem Jahr fertig werden. Wie auf der Visualisierung zu erkennen ist, wird wohl im Zuge dieser Baumaßnahmen im Nachbarhaus (Altbau) auch gleich noch das Dachgeschoss ausgebaut.





Fotos sind von mir
 
Zuletzt bearbeitet:

MarioS

Bekanntes Mitglied
Hier einmal ein Update:
Der Anbau in der Joachim-Friedrich- Straße ist weitgehend fertiggestellt. Im Zuge der Bauarbeiten wurde auch das Dachgeschoss des Bestandsgebäudes (auch im Hinterhaus) ausgebaut.
Der Neubau in der Westfälischen Straße wird bald aus dem Boden Wachsen.





 
Zuletzt bearbeitet:

SchauBau

Bekanntes Mitglied
Die Ecke sieht so ein bißchen ungeschickt asymetrisch aus, da der rechte Erker nicht vorne um die Ecke geht, aber das ist eher sympatisch... Gefällt mir auch.
 
Top