Nach gefühlten 30 Jahren Bauzeit (tatsächlich "nur" so 15 Jahre Planung + 10 Jahre Bauzeit) nähert sich die Komplettsanierung plus Umbau vom S-Bahnhof Schöneweide endlich der Fertigstellung.

2024-05-18 20.30.00.jpg

Vor rund einer Woche wurde der nordwestliche Durchgang erstmals wieder freigegeben. Treppen und Rolltreppen zu den Bahnsteigen sind zwar noch nicht geöffnet, aber man kommt auf die andere Seite und an die Aufzüge. Außerdem kann man sich schon mal an der recht hübsch gewordenen Gestaltung erfreuen. Meine Vermutung wäre allerdings, dass bis zur offiziellen Eröffnung im August überall Graffiti drauf sind... :rolleyes:

2024-05-18 20.26.56.jpg

Am Samstag wurde mit diesem großen Kran die (total versiffte) Fußgängerbrücke abgebaut, die die Bahnsteige während der Bauzeit mit den temporären Aufzügen verbunden hatte - welche (ohne Übertreibung) in >50% der Zeit defekt waren. Auf dem Foto ist sie bereits weg - für die Spezialisten die gerade fragen wollten "welche Brücke?"... :D

2024-05-18 20.30.28.jpg

Der neue Durchgang mit den Zugängen zu den Lifts. Damit bei niemandem ein trügerisches Gefühl der Hoffnung aufkommt, war zumindest einer der Aufzüge denn aber auch gleich am ersten Tag nach ein paar Stunden defekt... :rolleyes:
 
Nach gefühlten 30 Jahren Bauzeit (tatsächlich "nur" so 15 Jahre Planung + 10 Jahre Bauzeit) nähert sich die Komplettsanierung plus Umbau vom S-Bahnhof Schöneweide endlich der Fertigstellung.

Für diesen Thread wird‘s weiterhin viel Stoff aus Schöneweide geben. Das alte Bahnhofsgebäude ist noch nicht annähernd fertig. Und der Vorplatz auf der alten Hauptseite des Bahnhofs wird auch umgebaut. Kannst also mindestens fünf weitere Jahre Bauzeit raufpacken.:)
 
Zuletzt bearbeitet:
Back
Top