Pergamonmuseum - James-Simon-Galerie

BerArcUrb

Administrator
Geplant ist den offenen Ehrenhof durch einen Riegel zu schließen und zu ergänzen. Einen vierten Flügel soll der Bau nach Plänen von Architekt O.M. Ungers erhalten, wodurch ein Rundgang ermöglicht wird. Bis 2026 soll das Museum dann wieder vollständig der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen.

Im Ehrenhof entsteht zudem ein neuer Würfel als "Eingangstempietto".

start_tsr_pm_02dqbuk.jpg


u8hk8opbzm.jpg


pm_detail_hzlxytr.jpg

Bilderquelle: Museumsinsel Berlin, © SPK / ART+COM, 2015

Mehr Informationen auch unter der offiziellen Homepage.
 

BerArcUrb

Administrator
Die James-Simon-Galerie hatte heute Richtfest und dies wurde mit vielen Gästen, darunter auch Chipperfield gefeiert. Die Kosten- und Zeitpläne haben sich aufgrund der schweren Bauverhältnisse immer wieder gesteigert/ verzögert.

Quelle: Abendschau-Beitrag
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Noch zwei Straßenlevelansichten. :)

james-simon-galerieocu6e.jpg


james-simon-galerie-nr8rzw.jpg
 

BerArcUrb

Administrator
Schon früher hatte man einst die Schließung des Hofs des Pergamonmuseums geplant.

pergamonmuseum-saeule6osyh.png

©Alfred Messel, Quelle: Berliner Extrablatt
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Die weißen Wände der James-Simon-Galerie schreien ja förmlich nach Grafitis. :rolleyes:
 
Top