Kaufhof Ostbahnhof - UP!

#1
Kaufhof Ostbahnhof

Das Kaufhof wird offenbar geschlossen. Ein auslaufender Vertrag Juni 2017 wird nicht verlängert. Das Kaufhaus sei nicht mehr wirtschaftlich und ein Betrieb auf einer Teilfläche wird vom Eigentümer abgelehnt. Ob hier dann "nur" neue Mieter folgen, oder welche anderen Pläne womöglich verfolgt werden, wurde noch nicht verkündet.

Quelle und Artikel: Tagesspiegel
 
#2
Offenbar könnte der Galeria Kaufhof Komplex in ein Wohn- und Geschäftshaus umgebaut werden. Die Lemontree Investment hat dazu eine Bauvoranfrage gestellt. Es gibt offenbar zwei Varianten. Bei ersterer würde es nur im Erdgeschoss Gewerbeeinheiten und ab dem 1. OG Wohnraum geben, bei der zweiten Variante würde man eine reine Gewerbenutzung beibehalten.
Hier kommt wohl auch noch der Bezirk ins Spiel und Verhandlungen hierzu werden sicherlich aufgenommen.

Quelle: PropertyMagazin
 
#6
Die Pläne für den geplanten Umbau ab Frühjahr 2018 wurden präsentiert. Zweieinhalb Jahre soll der Umbau dauert. Beim Tagesspiegel gibt es auch eine weitere Ansicht zu sehen.
Vielleicht kann man ja den Istzustand hier noch einmal erfassen. :p
 

maxxe

Goldenes Mitglied
#7
Gut so.
Wird auch mal Zeit, dass der hässliche Block verschönert wird. Das hat doch schon ziemlichen DDR Charme momentan. Zudem werden dringend benötigte Büroräume geschaffen. Durch und durch positiv.
 

BeenTrillBerlin

Silbernes Mitglied
#8
Mache morgen mal ein Foto , die alten Werbebanner ( Kaufhof, Sparkasse & East Side Bowling ) sind alle schon abmontiert.
 
#10
Thomas Daily berichtet, dass Zalando fast den ganzen Komplex anmieten möchte. Wahnsinn, wieviel Fläche Zalando inzwischen angemietet hat. Ich bin zwar kein BWLer, aber selber bauen und Mieten sparen kommt für Zalando offenbar nicht in Frage. :eek:
 

BeenTrillBerlin

Silbernes Mitglied
#11
Scheinbar reicht ihnen der kleine Zalando Campus , und den Rest mieten sie lieber quer durch F´Hain & Kreuzberg an ... aber man stelle sich vor das wäre alles gebündelt in einem Projekt mit mehreren hohen Bürotürmen, quasi ein klein Zalando City statt Campus :D:D
 

maxxe

Goldenes Mitglied
#13
Richtigstellung der Moderation: "Bauherr ist SIGNA, die Bearbeitung erfolgt durch Generalplaner in einer Argbeitsgemeinschaft von Jasper Architects mit dem lokalen Büro Gewers Pudewill.
Die Wettbewerbsidee stammt von Jasper Architects."

Ist denn eine Aufstockung geplant?
Das sieht ziemlich hoch aus ... höher jedenfalls als der aktuelle Bau.




(C)JASPER ARCHITECTS
 
Top