Hochhaus-Projekt an der Geneststraße

guruzug

Silbernes Mitglied
Thema beim Baukollegium am 19.8.2019:
Vorhabenträger: GSG - Gewerbesiedlungs-Gesellschaft mbH, Berlin
Architektur: Kleihues + Kleihues, Berlin

Interessanterweise ist da schon ein Hochhaus(?) im Blockinnenhof(?) im Bau, geht es um dieses? Kann man von der Ringbahn aus ganz gut sehen, hab aber grade kein Foto.
 

maxxe

Platin Mitglied
Wo ist denn da Platz für einen Neubau? Bei Google Maps ist dort nur ein schmaler Blockrandabschnitt im Bau, wie aktuell das ist ist fraglich. Ist es das HH, das du meintest guruz?
 

guruzug

Silbernes Mitglied
Man sieht die Baustelle sogar bei Google Maps (desktop, 3D aktiviert).. :)

Wie gesagt, muesste mal jemand mit Ringbahn vorbeifahren oder zum IKEA gehen.
 

maxxe

Platin Mitglied
^^ Ja ich seh die Baustelle auch. Nur ist das bei Maps ja kein Hochhaus und du meintest es sei eines. Deshalb die Frage.
 

guruzug

Silbernes Mitglied
Muss wirklich wegen dem Stummelchen ein Besuch bei Lüscher & Friends sein? :rolleyes:
Oder gehts um was ganz anderes? Die Strasse ist ja nicht sooo lang.


IMG_0689_2019.jpg


IMG_0690_2019.jpg
 

maxxe

Platin Mitglied
Denke mal, dass es sich um ein anderes Projekt handelt. Der Bau ist ja annähernd fertig .. alles was es auszuhandeln und abzusprechen gibt mit dem Senat, wurde sicherlich bereits besprochen.
 

guruzug

Silbernes Mitglied
Noch keine Neuigkeiten von irgendwoher? :)
 

Blncty1903

Bekanntes Mitglied
Hier gibt es gute Neuigkeiten!
Auf der Brache zwischen den Bahngleisen und einem Gewerbehof an der Genestraße plant die GSG bis Ende 2023 zwei Hochhäuser. Eins davon 82 Meter und das Andere ca. 40 Meter hoch. Eingeplant sind 195 Mio Euro und es werden 75000 Quadratmeter Gewerbefläche geschaffen.

Beauftragt wurde hier das Architekturbüro Kleihues+Kleihues.

Die Pläne müssen jedoch noch mal wieder überarbeitet werden.Mit dem Design des kleineren Hochchauses ist Lüscher "total unglücklich".
 

guruzug

Silbernes Mitglied
Super. Wie viel man da erst bebauen könnte wenn man sich die riesen Parkplätze der Möbelmärkte dort anguckt.
 

maxxe

Platin Mitglied
Zumal stört es dort keinen ... Anwohner, die sich über veränderne Blickachsen und Verschattung beschweren könnten gibt es quasi keine. So umzingelt von Schienen und einer Großstraße ist das ein sehr guter Bürostandort. Von daher machen auch Hochhäuser Sinn. Würde aber gerne mal den Entwurf sehen und was genau daran jemanden "total unglücklich" macht.
 

guruzug

Silbernes Mitglied
Top