Harzer Strasse 113 - 115

Lost

Silbernes Mitglied

Lost

Silbernes Mitglied
TSP berichtet über die erneute Ablehnung des Projektes der Genossenschaft DPF in der Harzer Straße 113-115. Die 100 Wohnungen entsprechen wohl nicht den aktuellen Vorgaben zum Tageslicht/Besonnung.
Dazu muss man wissen, das die DIN EN 17037 und DIN 5034 Vorgaben machen, aber bauaufsichtlich nicht eingeführt sind in Berlin. Sie gelten privatrechtlich und werden auch für B-Plan-Verfahren herangezogen haben aber keinen bindenden Charakter im Baurecht.

Es müsste sich um dieses Projekt von WERNECKE + JAHN ARCHITEKTEN handeln:

1614058890690.png

© WERNECKE + JAHN ARCHITEKTEN

1614058904003.png

© WERNECKE + JAHN ARCHITEKTEN

1614058922469.png


1614058934508.png

© WERNECKE + JAHN ARCHITEKTEN

1614058952058.png

© WERNECKE + JAHN ARCHITEKTEN

1614058966965.png

© WERNECKE + JAHN ARCHITEKTEN
 
Top