Fußgängerzone Friedrichstraße?

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Die Abendschau berichtet unter anderem von dem Versuch dieses Wochenende, einen kleinen Abschnitt der Friedrichstraße zur Fußgängerzone zu machen.
Ich persönlich finde die Idee gut. Die Straße ist eh viel zu eng und eine Fußgängerzone könnte mit Bäumen, Stadtmöbeln und einiger Gastronomie locken. Querstraßen könnten teilweise weiterhin befahren bleiben.

Ein enormer Leerstand schreit nach einem Konzept für die Friedrichstraße. Die Skepsis an einer Fußgängerzone bleibt bei einigen Anliegern jedoch bestehen.
 
Top