Philipp85

Bekanntes Mitglied
Noch ein paar Eindrücke von gestern:

IMAG6733.jpg


IMAG6703.jpg


IMAG6705.jpg


IMAG6706.jpg
 

StefanM

Bekanntes Mitglied
Ein kleines Fotoupdate von mir von Mittwoch den 21.04.2021

1. Nicht mehr lang und die vorhandene Skyline wird durch ein weiteres Hochhaus ergänzt.
IMG_4095.JPG


2. Das Untergeschoss U1 strebt mehr und mehr seiner Vollendung entgegen. Die Aussteifungen wurden entfernt, die Seitenwände werden bereits betoniert.
IMG_4908.jpeg


3. Hier wird gerade ein frisch betonierter Abschnitt ausgeschalt und die Schalung in den nächsten Abschnitt verschoben. Die Bewehrungsarbeiten sind so weit vorangeschritten, dass fast nur noch betoniert werden muss.
IMG_4090.JPG


4. Massive Stahlbewehrung in den Pfeilern die das Gebäude tragen.
IMG_4084.JPG


5. Auf der Südseite der Baugrube sind die Arbeiten an der Stahlbewehrung ebenfalls weit vorangeschritten. Hinten im Bild auf der Westseite jedoch noch nicht.
IMG_4077.JPG


6. Lang wird es aber nicht mehr Dauer, dann ragt neben den Kränen auch ein weiteres Hochhaus in den blauen Sommerhimmel von Berlin Friedrichshain.
IMG_4094.JPG
 

StefanM

Bekanntes Mitglied
Fotos vom Montag den 24.05.2021

1. Ca. 80% der Kellerdecke sind nun verschalt. In dieser Woche dürfte mit den Arbeiten an der Stahlbewehrung begonnen werden.
IMG_5127.jpeg


2. Wahrscheinlich wird die Decke in großen Teil in einem Stück gegossen. Die durchgängigen Verschalungen lassen jedenfalls darauf schließen.
IMG_5128.jpeg


3. Wie hier auf der linken Seite des Bildes muss die Decke auch den Anschluss zur Stahlbewehrung der Schlitzwandköpfe herstellen.
IMG_5133.jpeg
 

StefanM

Bekanntes Mitglied
2 Betonpumpen, Transportbeton-Fahrzeuge die Schlange stehen?
Das bedeutet nur eins: der erste Teil der Kellerdecke wird betoniert.
Das bedeutet aber auch: dass es ab morgen spätestens übermorgen mit dem Bau in die Höhe geht.

IMG_4293.JPG
 

StefanM

Bekanntes Mitglied
Wie bereits vermutet, geht es nun kurz nach dem Betonieren der Kellerdecke über Erdniveau in die Höhe

1. Die erste Hälfte der Kellerdecke wurde betoniert, da stehen schon die ersten Schaltafeln für den Hochbau des Erdgeschosses.
IMG_5349.jpeg


2. Auch hier wird teilweise wieder mit fertigen Wandelementen gearbeitet, wie zwischen der Verschalung zu erkennen ist.
IMG_5351.jpeg


3. Die Betonierung der zweiten Hälfte der Kellerdecke dürfte dann in der nächsten Woche folgen.
IMG_5352.jpeg


4. Für die Fortführung der tragenden Pfeiler hier im unteren Bildrand zu sehen, wird die Bewehrung auf einer massiven Stahlplatte auf dem Kopf der einstigen Schlitzwand gegründet.
IMG_5355.jpeg
 

maxxe

Platin Mitglied
Lässt sich denn anhand der Ausmaße der Aufzugschächte schon erahnen, ob die neue Auzugtechnik zum Einsatz kommt?
In einem Nachbarforum wurde richtigerweise angemerkt, dass diese in letzten Berichten nicht mehr erwähnt wurde .. da gab es Zweifel, ob sie wirklich noch zum Einsatz kommen wird. Fände ich schade.
 
Top