Bugenhagenstraße - Neubau

GeorgSchimmel

Aufsteiger
In der Bugenhagenstraße in Moabit ist die Fassade einer Lückenschließung nun praktisch fertig. Ein recht auffälliger Stil, der aus der Umgebung deutlich heraussticht. Anfangs war ich negativ überrascht, mittlerweile finde ich es gar nicht so schlecht.

Die Aufstockung des benachbarten Nachkriegsgebäudes an der Ecke zur Wilhelmshavener Straße um zwei Stockwerke scheint auch fast fertig zu sein.

Hier sieht man noch gut die Baulücke und das relativ niedrige Dach des Eckhauses: https://www.google.com/maps/place/Mo...4!4d13.3458757

iXglcol.jpg
 

RobertMoses

Silbernes Mitglied
Das sieht ja aus wie ein provisorisches Containerhaus. Um Himmelswillen. Das ist wirklich eines der häßlichsten Gebäude die ich je gesehen habe. Beschmiert ist es auch schon. Bitte sage, dass das nicht das Endresultat ist.
 

maxxe

Platin Mitglied
^^ Das scheint so fertig zu sein. Der Bau ist wirklich unfassbar ... weiß nicht was daran "gar nicht so schlecht" sein soll.
 

GeorgSchimmel

Aufsteiger
Das Gebäude hat sich baulich nicht mehr nennenswert verändert, es wurden nur noch die Türen eingebaut.
In künstlerischer Hinsicht gibt es nun nur noch einige zusätzliche "Tags", die sind aber leider genauso anspruchslos wie die bereits im Foto sichtbaren.
 
Top