Stollberger Straße 57-59 - Gesobau

maxxe

Platin Mitglied
Die Gesobau entwickelt in der Stollberger Straße am Kastanienboulevard zwei Neubauten mit insgesamt 149 Mietwohnungen, 74 davon gefördert.
9.600m² Wohnfläche entstehen in den beiden 7 und 14 geschossigen Gebäuden. Entworfen wurde der Bau von Femke Hägen, einer Architektin des Entwicklers HABERENT Baugesellschaft mbH. Baustart war im Frühjahr diesen Jahres, 2021 soll alles fertig sein. Am 29. August wurde hier der Grundstein gelegt (LINK).

Ich muss sagen, dass mir das durchaus gefällt. Für die Gegend ist das mal ein ganz ansehnlicher Entwurf. Das Hochhaus stieß wohl auf eine Menge Widerstand bei Anwohnern, natürlich. Ich sehe die Baukräne von meinem Arbeitsplatz aus, so kam ich auf das Projekt. Ich versuche demnächst mal vorbeizuschauen.

Gesobau Projektseite

190305_stollberger_stkwkky.jpg


190305_stollberger_stndkf3.jpg


190305_stollberger_stsmko5.jpg

(c)Femke Hägen, LINK
 

Biedermann

Neuling
Hallo maxxe,
hier mal einige Infos zum aktuellen Stand über das Bauvorhaben STO 57.
Die Baustelle ist im Moment nicht besetzt.
Bei ca. 30 Handwerksbetrieben hat die HABERENT über 3 Mill. Schulden.
Gegen den Geschäftsführer Maximilian Hägen wird beim Landeskriminalamt Berlin wegen Insolvenzverschleppung ermittelt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top