Gut Biesdorf - Alt-Biesdorf

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Bis 2019 sollen hier 500 Wohnungen entstehen. Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich Ende 2016 noch beginnen. Das Areal entlang der Straße Alt-Biesdorf wurde bereits beräumt.
Es entstehen relativ preisgünstige Wohnungen in viergeschossigen Neubauten.
Die denkmalgeschützten Ställe bleiben erhalten. Ein Nutzungskonzept wird noch erarbeitet.

Quelle und aktueller Artikel siehe Berliner Woche
 
Die 15 Wohngebäude mit 3-5 Stockwerken sollen nun erst ab Herbst diesen Jahres entstehen. Einige Ausschreibungen haben sich verzögert, sodass sich der Baustart um circa ein halbes Jahr verschiebt. So berichtete es die Berliner Woche vor zwei Wochen.
 
500 Wohnungen sollen hier bis 2020 entstehen. Kondor Wessel ist als Generalunternehmer tätig, wie die Berliner Woche berichtet.
Das Areal ist bereits beräumt. Am alten Dorfkern entstehen mehrere Mehrfamilienwohnhäuser in lockerer Anordnung.
 
Stadt und Land hat hier etwas über 500 Wohnungen errichtet.
1piifp.jpg

2nbcwz.jpg

3yqf63.jpg

4eten2.jpg

Oben im Hintergrund ( Dank der noch fehlenden Blätter an den Bäumen ) der Blick zum Schloss Biesdorf.

5p8e7i.jpg

An zwei historischen Gebäuden wird noch gewerkelt. In diese kommen aber wohl keine Wohnungen sondern eine gewerbliche Nutzung. Hier in dieses Gebäude soll eine Physiotherapie ziehen.


6h9eb7.jpg

Direkt östlich angrenzend wurde das nächste Baufeld geräumt. Zu DDR - Zeiten war hier der "VEB Libelle" ansässig. Eine Großbäckerei die hauptsächlich Kuchen gefertigt hat. Jetzt sollen hier vier weitere Gebäude mit 88 Wohnungen, sowie direkt an der Weißenhöher Str. inkl. Gewerbenutzung, entstehen.

Alle Bilder selbst aufgenommen
 
Back
Top