AVUS-Tribüne

#1
Die Abendschau berichtet von Hamid Djadda Plänen für die AVUS-Tribüne, die nach seiner Idee zu einem Treffpunkt/ Location für besondere Geschäftstreffen umgebaut werden soll.
Im Beitrag sieht man die interessanten Planungsskizzen. Es ist in der Tat schwer, solch einer Tribüne eine Nutzung zuzufügen.
 
#3
Prima!
Und plötzlich fragt man sich, warum Porsche oder ein anderer Sportwagenhersteller nicht auf derartige Ideen gekommen ist:
Showroom mit Werbefront und Rennsportbezug direkt an der Ausfahrt gen zahlungskräftigem Zehlendorf...
 
#4
Die Abendschau berichtet, dass ab März das AVUS-Dach abgerissen und neugebaut werden soll. 2021, zum 100-jährigen Jubiläum, soll die Tribüne saniert und umgebaut wieder genutzt werden können.
Geplant sind ein verglaster Veranstaltungsraum auf der Haupttribüne und auf den ehemaligen Sitzbänken Büroplätze.
 
#6
Die Berliner Woche berichtet, dass in der Nacht vom Montag den 09.04.2018 auf den Dienstag die Abrissarbeiten für die marode Dachkonstruktion und damit die Bauarbeiten für die Sanierung und Umgestaltung beginnen. Offenbar ist das Projekt nun genehmigt und es herrscht Planungssicherheit.
Die verwaiste Tribüne wird somit nun endlich wieder mit Leben befüllt. Die AVUS wird während der Bauarbeiten wohl teilweise immer wieder einmal einspurig sein müssen.
 
Top