Adenauerplatz - Lewishamstr. / Waitzstr.

MarioS

Bekanntes Mitglied
Am vergangenen Mittwoch präsentierte die BERLINHAUS Verwaltung GmbH im Stadtentwicklungsausschuss Ihre Pläne, am Adenauerplatz das Areal an der Ecke Lewishamstr. / Waitzstr. neu zu gestalten. Die Bestandsbauten, unter anderem das Hotel Panorama und ein Parkdeck, sollen abgerissen und durch drei Neubauten ersetzt werden. Der Entwurf stammt vom Architekten Max Dudler, der selber auch anwesend war und das Projekt vorstellte. Es soll wieder ein Hotel, Wohnungen (zusätzlich auch Wohnraum für Studenten) und Gewerberäume entstehen. Aus 35 Mietwohnungen sollen neu 43 entstehen. Den Bestandsmietern werden neue Wohnungen zu den gleichen Konditionen wie im bestehenden Mietvertrag angeboten und auch die Umzugskosten werden in voller Höhe Übernommen und es wird für die Bauzeit eine Ersatzwohnung gestellt. Einmalig für Berlin wären die vertikalen Gärten. Die Berliner Morgenpost berichtet darüber.

Jenny Wieland von den Grünen hatte einmal mehr nur zu meckern. Zum Glück war Ihr Parteikollege Ansgar Gusy nicht anwesend, denn die beiden im Doppelpack sind für Besucher oft kaum zu ertragen. Wer einmal grün gewählt hat und dieses Gespann erlebt, der wird es nie wieder tun.
Ein Bezirksverordneter meinte, er sei jetzt seit acht Jahren im Stadtentwicklungsausschuss und in der Zeit hätte Frau Wieland kein einziges Projekt gutgeheißen. Frau Wieland soll ja Architektin sein und mich hat interessiert, was sie denn baut oder gebaut hat, doch die gefundene Homepage funktioniert leider nicht :(

Hier ein paar Eindrücke vom Ist-Zustand:


 
Zuletzt bearbeitet:

Signalgrau

Aufsteiger
„Der Tunnel zerschneidet den Platz, dadurch wird er als solcher nicht wahrgenommen. Das Panorama-Hotel wird neu gebaut und bei den leerstehenden Wohnungen an der Wilmersdorfer Straße 82/83, wird sich auch etwas tun. In diesem Kontext wäre eine Gesamtplanung sinnvoll.“
https://www.berliner-woche.de/charlottenburg-wilmersdorf/c-bauen/zuschuetten-und-neu-gestalten_a203089
und
https://www.bz-berlin.de/berlin/charlottenburg-wilmersdorf/spd-fordert-weg-mit-dem-tunnel-unterm-adenauerplatz

Ist näheres bekannt? Ändert sich dort tatsächlich einmal etwas?


Foto: Signalgrau

Insbesondere im Kontext des Gegenübers (siehe auch hier) eine der wirklich schlimmsten Ecken in Charlottenburg...
 
Top