Wilhelmstraße 75 - Neubau eines Wohn-/Apartment- und Geschäftshauses mit Tiefgarage

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Hier wurde im Juni 2024 ein Bauantrag gestellt. Soll etwa ein weiterer DDR-Bau weichen? Die Adresse dachte ich erst, wäre das Projekt/die Grube auf der anderen Straßenseite, aber die Adresse wird auch vom Restaurant angegeben, sodass ich doch vermute, dass hier das Areal westlich gemeint ist.
 
Würde mich doch sehr wundern, wenn da in näherer Zukunft nochmal rangegangen würde an diese Bauten. Wurde mittlerweile alles auf unterschiedlichen Wegen unter Schutz gestellt - siehe z.B. hier (Wikipedia) und hier (Die Linke). Zudem würe man wenn wohl eher den ganzen Block abreißen und nicht nur die 75. Gleichwohl natürlich seltsam dieser Bauantrag, zumal "The Wilhelm" gegenüber die Hausnummern 56 bis 59 hat. Abwarten und Tee trinken würde ich sagen. :)
 
Ich bin gespannt. Ein Bauantrag ist die Vorstufe zur Ablehnung und ggf. einem Rechtsstreit.
Korrekt, The Wilhelm ist es nicht und nur ein kleiner Lückenfüller? Wohl kaum bei Tiefgarage etc
 
Back
Top