Upside Berlin - Max und Moritz

StefanM

Aufsteiger
Hallo zusammen,

es macht sich ein beschleunigtes Arbeiten an diesem Bauprojekt bemerkbar.
Am nördlichen Turm wurde die Kletterschalung das letzte mal zwischen dem 10. und 16. Januar verschoben.
Bereits am 31. Januar wurde die Schalung nun erneut eine Etage nach oben verschoben.

Somit dauert eine Etage jetzt ca. 2 Wochen statt wie bisher 4 Wochen.
 

RobertMoses

Bekanntes Mitglied
Zwar immer noch langsam, aber immerhin geht es jetzt vorran. Danke für das Update!

Auf der Homepage des Projekts findet man keinen genauen Termin, wann das Bauprojekt fertig sein soll. Wohl verständlich bei dem Tempo und den laufenden Verzögerungen.
50% der Wohnungen sind angeblich aber trotzdem schon verkauft.
 

StefanM

Aufsteiger
Zwei Perspektiven.

1. Bereits 4 Etagen des Südturms wurden hinter der Kletterschalung gebaut...die 5. ist in der Fertigstellung.


2. Der Turmdrehkran wurde mittlerweile auch zusätzlich mit dem Gebäude verankert...pünktlich vor Sturmtief Sabine.
 

maxxe

Goldenes Mitglied
Zwei Wochen pro Etage sind das aber immer noch nicht. Auf den Bildern vom 07. Januar war die 11. Etage im Bau ... jetzt müsste es die 12. sein.
 

StefanM

Aufsteiger
^
Die 11. Etage ist fertig. Man arbeitet gerade an der 12. Etage. Ich kann von meinem Fenster aus so gerade noch von oben drauf gucken.
Die letzte fertige Etage befindet sich immer hinter dem unteren Teil der Kletterschalung, wobei der untere Teil höher ist als eine Etage.
Die Auskragung dient dann dem bequemen Herstellen der Etagen-Decke....also wird hier bald die 12. Etage fertig sein.

Am Ende ist es aber auch egal...es geht auf jeden Fall voran.
 

StefanM

Aufsteiger
Hallo zusammen,

heute wird damit begonnen die Kletterschalung am Südturm wieder eine Etage nach oben zu verschieben.
Es geht nun definitiv schneller als in den letzten Monaten des Jahres 2019.

 

BeenTrillBerlin

Goldenes Mitglied
Obwohl es schon etwas schneller geht ist das immer noch ein atemberaubendes Schneckentempo. Positive Werbung für Anes ist das sicherlich nicht.
 

StefanM

Aufsteiger
^
Finde ich schon. Dafür dass die Teams so klein sind ist das okay.
Und am besten an der Sache ist doch dass das ganze Projekt durch Trockland offenbar auf soliden finanziellen Füßen steht.

Geht man davon aus dass man pro Etage jetzt 3 Wochen benötigt ist man mit dem Südturm Ende Oktober mit dem Nordturm Mitte Januar 2021 oben.
Setzt man 2 Wochen an ist es beim Südturm Mitte August beim Nordturm Mitte September.
Also wird in diesem Jahr auf jeden Fall noch einer der beiden Türme Rohbaufertig, im besten Fall beide.

Einen interessanten Blick hat man jetzt übrigens auch aus der Ringbahnhalle des Bahnhofs Ostkreuz. Da wachsen die Türme in halber Ferne nun in die Höhe. Wenn dann demnächst noch der STREAM Tower und der EDGE Tower hinzu kommen, dann kommt schon ein kleines Skyline Feeling auf.
 
Zuletzt bearbeitet:

RobertMoses

Bekanntes Mitglied
Siehe hier. In den Thread hast du sogar selbst schon was reingeschrieben. ;) Der B-Plan steht ja, ich denke nicht dass ein Investor sich diese Chance entgehen lässt an einem Top Standort die Fläche maximal auszunutzen.
Ach, bevor das in Berlin gebaut wird, sind wir beide doch wahrscheinlich längst tot. Wobei ich begrüßen würde, wenn es 120 meter werden würden und es bald zügig losgeht.
 
Top