STREAM - Hochhaus südlich Eastside Mall

elsner83

Neuling
Ich war auch gestern da und habe ein paar Fotos gemacht:

20200722_165603.jpg

20200722_170648.jpg


Hier ist man bei 15 Etagen angekommen, im Betonkern sogar schon 17, also fehlen nur noch 7 Etagen bis zur Endhöhe.

Interessant ist auch die Stützkonstruktion in den unteren Etagen:

20200722_171323.jpg


Unten werden auch gerade die Fassadenelemente mit einer Art Roboter-Kran angebracht, so braucht man kein Außengerüst für die Fassade aufzustellen.

20200722_170830.jpg

(C) eigene Fotos
 

SchauBau

Silbernes Mitglied
Schöne Bilder, vor allem die von einem drittel der Bauhöhe, danke.
Was ist das für ein interessanter Rober-Kran oder Roboter-Spinne, die da den Doppel-T-Träger (@elsner83: stimmt, ein Fassadenelement) auf den letzten beiden Bildern hebt? Die sieht zumindest ferngesteuert aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

elsner83

Neuling
Ja der Kran sieht wirklich wie eine Spinne aus, ich weiß aber nicht ob der sich auch über die Beine fortbewegt oder doch über die Gleis- bzw. Raupenkette, die der ja auch noch hat. Der hebt auch dem Foto aber kein Doppel-T-Träger, sondern ein Fassadenelement bzw. Fenster.
Hier noch zwei weitere Ansichten aus halber Höhe vom Parkdeck gegenüber:

20200722_170534.jpg
20200722_171015.jpg

(C) eigene Fotos
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Ist das der gleiche Entwurf? Sieht schick aus, wobei die Illumination in der Visualisierung etwas übertrieben ist. ;)
 

Shiro

Aufsteiger
thx sandtimer: Die neue Visu sieht toll aus. :cool: Der Tower sieht aus jeder Perspektive anders und damit interessant aus. Anstatt Signa zu bashen, sollten die denen lieber mal einen Preis für einen positiven Beitrag zur Stadtentwicklung überreichen. Alles was ich bisher in Berlin von Signa gesehen habe finde ich architektonisch ansprechender und damit min. eine Klasse besser als bei den meisten anderen Projekten (Cube mal außen vor). Damit wird Berlin nur noch attraktiver, d.h. mehr Leute die hier wohnen wollen, mehr Touristen, mehr Wirtschaft, mehr Jobs für Alle, mehr Steuereinnahmen.....
 
Zuletzt bearbeitet:

RobertMoses

Bekanntes Mitglied
Damit wird Berlin nur noch attraktiver, d.h. mehr Leute die hier wohnen wollen, mehr Touristen, mehr Wirtschaft, mehr Jobs für Alle, mehr Steuereinnahmen.....
Heißt aber auch, Anstieg der Mieten, wenn die Nachfolgerin der Bauverhinderungssenatorin an deren Erbe anknüpft. Und mit dem Mietendeckel wird ohnehin nur noch maximal in Büros oder schicke Eigentumswohnungen investiert. Ich glaube aber nicht, dass es einen großen Zuzug nach Berlin geben wird. Das wird sich in Grenzen halten.
 

Casu

Aufsteiger
Oh Mann, wir wollen alle immer mehr verdienen, immer öfter und weiter in den Urlaub reisen, bessere Autos fahren, gesündere Produkte essen, einen tolleren ÖPNV etc. - vollkommen in Ordnung. Aber das kostet dann halt alle auch was und dreht an der Preisschraube. Letzteres kann (und sollte man vielleicht auch) bremsen. Das hat dann aber auch Auswirkungen auf das Erstgenannte. Simple wirtschaftliche Zusammenhänge. Dagegen gibt es kein Rezept - auch wenn manche das immer wieder behaupten.
 

RobertMoses

Bekanntes Mitglied
Man kann die Preisschraube nach oben (bei den Mieten) zumindest bremsen (bzw entschleunigen), indem man mehr baut und keine Investitionen aus ideologischen Gründen ausbremst. Mit diesem Senat sieht das allerdings nicht sehr rosig aus. Auf der anderen Seite natürlich, entweder ist man angesagt, dann wirds auch teu(r)er (müssen ja keine NYC-Lebenshaltungskosten werden) oder aber man ist billig und öde, wo die Leute eher weg- als hinziehen wollen. Trotzdem muß oder sollte es auch hier Maß und Mitte geben.
 

StefanM

Bekanntes Mitglied
Blick auf den STREAM Tower letzten Sonntag.

1. Es fehlen noch 6 Etagen plus Technik-Etage (wenn ich richtig gezählt habe).


2. Während oben pro Woche etwa eine Etage fertiggestellt wird, wächst unten nun auch sichtbar die Fassade nach oben.


Kurz nach meinen Aufnahmen tobte sich ein Gewitter über Berlin aus. Von Blitzeinschlägen sind die Hochhaus-Baustellen bisher verschont geblieben.
 

StefanM

Bekanntes Mitglied
Und auch hier noch mal ein Blick aus meiner Wohnung auf den STREAM Tower.

1. Dem Gebäudekern werden noch 3 Etagen hinzugefügt...


2....während bei den Geschossebenen noch 6 Etagen zu bauen sind. STREAM und UPSIDE Berlin dürften damit fast zeitgleich im Rohbau fertig werden.


3. Eine Gesamtübersicht bei der abendlichen blauen Stunde. Der EDGE Tower dürfte dann der größte Hingucker von allen Türmen werden.
Das Gelände hätte durchaus noch höhere Türme vertragen können. Der Spreeturm hätte gern doppelt so hoch werden können.
 
Top