Fussal

Mitglied
Ich sehe das Kreuz ja auch eher skeptisch. Aber an sich - eine absolute Aufwertung das gesamte Gebäude für Berlin. Und die Kuppel samt Laterne hat dem Gebäude nochmal das i-Tüpfelchen verliehen! Ich freue mich auf die Fertigstellung inkl. Umfeld und Wippe :)
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Die Innenschrift kann man sicherlich kritisch sehen, aber sie ist nun einmal eine historische Rekonstruktion. Was teilweise in den Medien alles in das Kreuz hinein interpretiert wird, ist schon etwas absurd, von Kolonialzeit bis Kreuzzüge.
Berlin hat wirklich viele Gesichter und die Museumsinsel und UdL sind ein tolles historisches Zentrum und hier kann ich ein Kreuz mehr völlig vertragen. Wer weiß, wie viele Kreuze in den letzten Jahrzehnten in Berlin nicht schon verschwunden sind.
 

Shiro

Aufsteiger
Danke für die ganzen Bilder, ich bin mir sicher das die Schloss-Silhouette mit Kuppel, neben dem Fernsehturm, der Gedächtniskirche + natürlich dem Brandenburger Tor, künftig fest zur Berliner Skyline gehören und etliche von Postkarten/T-shirts schmücken wird...

PS: Mit der Kreuz-Diskussion kann ich persönlich gar nichts anfangen. Es ist das neue Humboldt-Forum im historischen Schlossgewand PUNKT.
Wer sich von religiösen Symbolen und Texten erniedrigt oder bestätigt fühlt, glaubt auch weiterhin das seine Religion die einzig wahre ist. Es ist eine ewig-gestrige Gedankenwelt. Multikulturell ist es doch diese Grenzen zu überwinden. Gerade, wenn in einem Haus mit einem Kreuz auf dem Dach eine buddistische, muslimische etc. Veranstaltung/Ausstellung stattfindet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Philipp85

Bekanntes Mitglied
Ich würde gern mal wissen, in wie vielen Jahren/Jahrzehnten das Schloss eine grüne Kuppel hat. Ich weiß, man kann es nicht genau vorher sagen, aber interessieren würde es mich trotzdem ;)
 

maxxe

Platin Mitglied
Der Prozess ist ja bereits sichtbar fortgeschritten und das platinatypische Grün schimmert hier und da schon leicht durch würde ich sagen.

Auf dem Bild hier von BerArcUrb ganz gut zu erkennen.

 

Fussal

Mitglied
Die langen Beete an der Lustgartenseite, die bis hin zur Westfassade ragen, werden wohl bald gebaut - zumindest sieht man auf der Webcam den Aushub einer Grube an der Stelle.
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Die heißt aber glaube ich eher so, weil sie so nach unten hängt. :)
 
Top