Rakete

Mitglied
Ja, genau. Ich halte die Idee, Clubs zu ersetzen, also steril neu zu bauen, für naiv. Das hat schon im Aufbauhaus nicht nachhaltig funktioniert (wobei das Prince Charles ja schon ein fast perfektes Design hatte). Ich wünsche mir eben ein RAW, bei dem möglichst viel so rough bleibt, wie es ist, und man dazwischen maximal kontrastreich sehr große Gebäude setzt. Das Flächenpotential dafür ist ja durchaus da. Und es ist auch nicht wirklich jedes Gebäude dort erhaltenwert.
 

BeenTrillBerlin

Goldenes Mitglied
Neue Infos zum Masterplan und dem 100 Meter Turm

BZ Berlin

raw-3_1648664178.jpg

Copyright : Kurth Real Estate
 

Xorcist

Bekanntes Mitglied
^ sind doch nur Baumassen. Die finalen Entwürfe der einzelnen Gebäude stehen noch gar nicht fest, werden in entsprechenden Wettbewerben noch entschieden. Aber grundsätzlich gefällt mir der obig gezeigte städtebauliche Entwurf ganz gut.
 

JanoBLN

Aufsteiger
Ist das der Expo 2000 Pavillon der Niederlande?

Aber gut, dass das Hochhaus etwas versetzt nach hinten an den Gleisen liegen soll und nicht wie das EDGE direkt an der Straßenfront. Mir schwante eine unangenehme Enge an der Stelle, die so vermieden wird.

Meine Wette...offene, begrünte Zwischengeschosse wird es leider nicht geben.
 

2099

Neuling
Hier ein paar neue Infos sowie Visualisierungen zum RAW-Umbau:



(c) Screenshot Instagram @rbb24 sowie Bildquelle der Visualisierungen wie angegeben Holzer Kobler Architekturen/Atelier Loidl

Weitere Infos unter:


——————

Ebenso interessant:
Neubau für Anbau der Amerika-Gedenkbibliothek, jedoch habe ich noch keinen Thread dazu entdeckt:

 
Top