Plänterwald - Spreepark

#1
Der Spreepark gehört wieder der öffentlichen Hand und daher sucht diese nach einem guten Konzept. Dazu fand inzwischen die zweite Bürgerbeteiligung mit circa 150 Gästen statt.
So berichtet die Berliner Woche, dass man unter anderem das Riesenrad retten und sanieren wolle und auch die kleine Bimmelbahn wieder zu Leben verhelfen will. Ausstellungen und dergleichen könnten hier zukünftig auch stattfinden.
Wirklich konkret klingt das ganze für mich noch nicht, jedoch wird der Prozess der Konzeptfindung wohl auch noch mindestens ins Jahr 2017 gehen.
 
#2
Die Berliner Zeitung berichtet, dass die Grün Berlin GmbH einen Plan für die Revitalisierung des Parks erarbeitet hat. Im nächsten Jahr soll ein Masterplan feststehen. Die ersten Planungen wurden im Rathaus Treptow vorgestellt.
35 Mio € sollen investiert werden und auch viele Künstler angesiedelt werden. Fragen nach dem Eintrittspreis z.B. wollte man noch nicht ganz so konkret antworten.
 
Zustimmungen: Dani
Top