Parkanlagen

BerArcUrb

Administrator
Der Görlitzer Park soll umgestaltet werden, bzw. die Eingangsbereiche sollen "visuell" aufgewertet werden. Einige Mauerelemente sollen demnach durch Zaunartike Elemente ersetzt werden, um ein höheres Sicherheitsgefühl zu erzeugen.
Unfälle mit Fahrrädern sollen durch bessere Wegebeschreibungen vermieden werden und eine eigene Einfahrt für den Kinderbauernhof soll angelegt werden.

Quelle und Artikel: Tagesspiegel
 

BerArcUrb

Administrator
Städtische Parkanlage Charlottenstraße 98


In der südlichen Friedrichstadt wird in der Charlottenstraße eine neue Parkanlage nach Plänen von Planorama Landschaftsarchitekten angelegt.



 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Städtische Parkanlage Charlottenstraße 98


In der südlichen Friedrichstadt wird in der Charlottenstraße eine neue Parkanlage nach Plänen von Planorama Landschaftsarchitekten angelegt.



Die Parkanlage Charlottenstraße wird als provozierend und kühl kritisiert. Zu wenig grün, zu viel Pflasterstein. Eine lange Reihe von Bänke Rücken an Rücken werden zudem als unkommunikativ getadelt. Es wird sich zeigen, wie die Anlage angenommen wird.

Quelle und Artikel: Berliner Zeitung
 

SchauBau

Bekanntes Mitglied
Der Volkspark Mariendorf wird um den großen Teich ("Blümelteich", Loriot?) herum neu gebaut. Wie auf den Fotos zu sehen ist, wurde das gesamte Becken entwässert und wird "von Grund auf" neu hergestellt.
Ich glaube, der vorherige Zustand muss so von 1960 sein...
Schön, dass da was passiert!
1588091478733.png


1588091564535.png

(C) SchauBauBilder eigene

Siehe auch in der Berliner Woche oder bei berlin.de .
 
Zuletzt bearbeitet:

SchauBau

Bekanntes Mitglied
Städtische Parkanlage Charlottenstraße 98


In der südlichen Friedrichstadt wird in der Charlottenstraße eine neue Parkanlage nach Plänen von Planorama Landschaftsarchitekten angelegt.



Tatsächlich kann ich dem kleinen "Park" auch nichts abgewinnen.
1588626135330.png

Nach dem Neubau sieht er ziemlich kahl ...
1588626181063.png

und ungastlich aus. Ob da der Frühling und Pflanzenwachstum helfen?

(C) SchauBaubilder eigene
 

maxxe

Goldenes Mitglied
Ist das eine Kunstinstallation, oder ein Denkmal? Oder warum stehen auf der Rasen- (eher Wildwiesen)fläche keine Bäume?
Das ist auch absolut undurchdacht. Ein so großes Quadrat läd doch zum Drüberspazieren ein. Die Trampelpfade zeugen davon.
 

SchauBau

Bekanntes Mitglied
Der Besselpark direkt gegenüber dem vorher behandelten Park an der Charlottenstraße und dem neuen taz Gebäude wird neu hergerichtet.
1592063663286.png

(C) OpenstreetMap

1592064989216.png

Neben obligatorischen Rasenflächen werden auch die Wege und Sitzgelegenheiten aus hellem Stein neu gemacht.

1592065088878.png

Es sieht recht angenehm unter den vielen beieinander stehenden Bäumen aus, die bereits ein Dach bilden.

(C) SchauBaubilder eigene
 
Zuletzt bearbeitet:

Fussal

Mitglied
Top