Motel One Grunerstraße

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Der Bau ist ganz solide, aber nichts besonderes. Typisch Motel One halt. Eine große Bettenburg, der ich nur positiv abgewinnen kann, dass sie das Quartier weiter verdichtet und wohl mehr Leben bringen wird.
 

BeenTrillBerlin

Silbernes Mitglied
Und gleich nochmal ein Update, die Gerüste fallen nun am Hauptbau fast komplett . Ein gelungener Bau sieht anders aus. Bei direkter Sonneneinstrahlung geht es gerade noch. Bin mal auf die Nachteinwirkung gespannt wenn das Motel dann eröffnet hat.

 

Blncty1903

Bekanntes Mitglied
Das motel one ist nun fast komplett abgezäunt und auf der webcam sieht man schon einen kleinen teil der Nachbereitung. Warsch. Zum testen
 

BeenTrillBerlin

Silbernes Mitglied
Hier hat nun das Motel One eröffnet wie das DEAL Magazin berichtet. So wird das Hotel mit einer Fashion meets Street Art Show eröffnet. Beim Interieur wurde scheinbar mit Luxus nicht gespart, so kommen vom italienischen Möbelhersteller Moroso und Modedesign-Studenten der HTW Berlin ein hochwertiges Innendesign bei heraus.

Schade hätten mal lieber paar Designer das komplette Motel One designt, auch äusserlich :)
 

maxxe

Goldenes Mitglied
Dass das Gebäude äußerlich so trist daherkommt, wird sicherlich nicht daran gelegen haben, dass Motel One oder die Architekten es so für schön befanden. Beiden waren hier die Hände gebunden, was die Freiheit anging, das Gebäude zu Gestalten.
Zu viel wird von vornherein vorgeschrieben und hier ging es sicherlich darum, sich der DDR Historie anzupassen, ohne herauszustechen.
 

BeenTrillBerlin

Silbernes Mitglied
Schlimm schlimm, bloß nix schönes am Alex, könnte ja jemanden gefallen ....
 

lfniederer

Bekanntes Mitglied
Frau Lüscher kümmert sich ja sonst um jede Lappalie. Bei richtig wichtigen Entscheidungen ist sie in der Regel ein Totalausfall.
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Meine Güte, Frau Lüscher ist nun auch nicht für alles verantwortlich. Motel One ist dafür bekannt, dass sie große, recht einfach gehaltene Bettenburgen bauen.

Das Niveau ist eben ziemlich niedrig am und rund um den Alex. Eventuell wird das Motel One in 10-15 Jahren als Bausünde wieder abgerissen. :rolleyes:
 

BeenTrillBerlin

Silbernes Mitglied
Mich interessiert trotzdem mal das Interieur und die Ausstattung, da ich schon in vielen Motel One in Deutschland übernachtet habe. Werde die Tage mal paar Fotos vom Empfang usw. machen, weiß man den ob die Skybar auch schon geöffnet hat ? Zumindestens brennt Licht Abends schon da oben.
 

Manx

Bekanntes Mitglied
Mich überrascht der look auch überhaupt nicht. Die Art des Gebäudes hält sich sogar an den Kollhofschen Masterplan und der Stil ist eben Motel One. Ich bin ja nun wirklich ein Freund von neoklassizistischen Fassaden aber hier stört mich das Gebäude nicht. Der Alexanderplatz ist sowieso nicht mehr zu retten (mit dem Senat schon gar nicht) und somit freue ich mich über jedes Gebäude was dort endlich neu entsteht. Beim Alex kann es nur ein Motto geben: Es kann nur besser werden.
 
Top