BerlinerBauleiter

Platin Mitglied

BeenTrillBerlin

Goldenes Mitglied
Hier scheint es auch erste Bewegungen zu geben. Zeitgleich arbeitet man auch am Ufer.

F2E61E76-3822-4570-8ACD-41FBB3737FBE.jpeg
DC5A9491-3255-482B-BF7E-948D1D43349C.jpeg
 

StefanM

Bekanntes Mitglied
Für das Projekt Elements, gehen nun offenbar die Bauvorbereitenden Arbeiten los.
Ein Schnappschuss aus dem Regio. Es werden Fernwärmeleitungen umverlegt und die Uferwand wahrscheinlich auch erneuert.
Weiter hinten auf dem Gelände finden erste Erdarbeiten statt.

IMG_2550.jpg
 

Lost

Silbernes Mitglied
Die Architekten heißen übrigens Gnädinger ;), nicht wie weiter vor Gnädiger genannt. Deren HP zeigt einiges zum Projekt, nennt aber (wohl überholt?) Artprojet als Bauherrn, ist ja definitiv dp. Von Gnädinger ist aber wohl nur der Vorentwurf.
 

StefanM

Bekanntes Mitglied
^
Bei der "Betonschiene" handelt es sich um Leitwände für den Schlitzwandbagger. Die Schaufel greift das Erdreich zwischen den beiden Betonwänden raus. Keinerlei Grubenrand kann dadurch abrutschen.
Die sieht man von der S-Bahn aus auch an dem Giebel im Hintergrund.
Ein gutes Zeichen dass hier bald die Schlitzwände gesetzt werden.

Wie das alles so funktioniert kann man gerade auf der Webcam des Agromex Projektes beobachten. Dort werden gerade die Bewehrungskörbe in die Schlitzwand eingesetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Hier wurde im Dezember 2020 die Baugenehmigung erteilt.
 

StefanM

Bekanntes Mitglied
^
Wie man sehen kann sind ein Raupenkran und ein Schlitzwandgreifer auf der Baustelle.
Zudem sieht man die Bentonitsilos und die Separieranlage die zum Herstellen der Schlitzwände unverzichtbar sind.

Es wird also auch hier ein gutes Jahr für die Tiefgründung benötigen.
 

Lost

Silbernes Mitglied
04/2021 wurde hier ein Antrag auf "Teilbaugenehmigung für den Rohbau zweier Untergeschosse (bezügl. Neubau eines Büroensembles mit erdge-schossiger Gewerbenutzung)" gestellt. Da hakt es anscheinend am Genehmigungsrecht irgendwo für das Gesamtprojekt.
 
Top