BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Die Medienstadt in Potsdam Babelsberg wird umfangreich erweitert. Ein erstes Bürogebäude ist bereits in Bau. 300.000 Quadratmeter Geschossfläche sollen entstehen. Ursprünglich waren sogar 600.000 geplant. Der Bebauungsplan sieht eine Mischnutzung vor. Anfang 2020 soll ein Änderungsverfahren am Bebauungsplan dann finale Planungssicherheit geben. Das Unfold Magazin hatte davon vor einigen Monaten berichtet. Christoph Kohl Architekten sind hier beteiligt.

Filmpark-Babelsberg-Medienstadt-Neubauprojekt.jpg

(C) Christoph Kohl Architekten
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Die BZ berichtet, dass Libeskind ein neues Quartier in der Filmstadt Babelsberg entwerfen soll. Noch stehen aber Wettbewerbe/Beteiligungsverfahren bevor.

 
Top