Holzmarkt - Eckwerk & Le Doerf

BerArcUrb

Administrator
Es gibt inzwischen auch einen Entwurf für das geplante Hotel in dem Holzmarkt Quartier, auch Le Dorf genannt.




© cyrus | moser | architekten
 

BeenTrillBerlin

Silbernes Mitglied
Ja die sind fleißig am bauen, nur irgendwie hinter den 3 Bauten. Dachte auch erst an einen Stillstand aber der Kran dreht sich tagsüber immer ordentlich
 

maxxe

Goldenes Mitglied
Ja das das ganze im Bau ist weiß ich :D
Ich meinte das Hotel aus Ludi seinem Beitrag.
Ob das eines der Bauten ist, die dort momentan schon in die Höhe wachsen, oder ob das noch kommt.
 

BeenTrillBerlin

Silbernes Mitglied
Oh okay falsch interpretiert :) ... Das würde mich auch interessieren, weil ganz soviel Platz scheint da nicht mehr zu sein jetzt aber auf dem Visu steht das Hotel so einsam da
 

maxxe

Goldenes Mitglied
Ja genau das dachte ich mir auch gerade.
So viel Platz ist hinter dem was dort gerade gebaut wird nicht mehr.
Dann ist es vielleicht eines der Rohbauten ...

Obwohl das auch direkt am Wasser liegt und das was gearde gebaut wird liegt egl direkt an der Straße.
 

BeenTrillBerlin

Silbernes Mitglied
Hier mal ein Update zum LeDoerf. Zur Zeit wird sich wohl nur mit der hinteren Seite ( Spreeseite , nicht einsehbar ) befasst wird. Im Vorderen Teil ( Holzmarktstraße ) wurde in letzter Zeit weniger gemacht. Es scheint sich auch schon ein Baufehler eingeschlichen zu haben der schnell ausgebessert wurde wie man auf Bild 2 sieht ( Ein Fenster zuviel ) Ob der Bau des geplanten Hotel schon stattfindet kann man auch nicht einsehen.







© ( Fotos von Mir )
 
Zuletzt bearbeitet:

maxxe

Goldenes Mitglied
Komisch. Auf der GRAFT Website sind zwei verschiedene Entwurfsvarianten zu sehen.
Auf der deutschen Seite ist noch der, hier in dem Thread schon bekannte, Entwurf zu sehen ... wenn man doch auf Englisch umstellt sieht man einen anderen ... ich denke den neueren Entwurf.
Zudem sind einige neue Ansichten zu sehen.

Hier nochmal zur Erinnerung der alte Entwurf.

Das geplante Eckwerk westliche der Bahntrasse.


Bilder ©Graft Architekten
Und hier eine ganze Reihe neuer Ansichten

Gefiel mir vorher um einiges besser, da der Glasanteil höher und die Gestaltung der Fassade abwechslungsreicher und kreativer war.
Ist trotzdem kein schlechter Entwurf und, wenn er mit den Gläsernen Brücken so kommt, auch ein Hingucker.










(c)Graft Architekten
 

BeenTrillBerlin

Silbernes Mitglied
Da Gefällt mir der erste Entwurf auch ein Stück besser, aber auch der neuere ist okay, Die Höhe stimmt auch und wertet die Ecke ganz schön auf im ggs. zu dem was da jetzt noch alles steht. Baustart wird dann nach dem Abschluss des Le Doerf Projektes sein ??`
 
Top