BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Ein neues Herzzentrum soll im Wedding auf dem Campus des Virchow-Klinikums entstehen. Auf dem Dach soll ein Helikopterlandeplatz entstehen.
In einem zweiten Bauabschnitt soll ein Herz-Kreislauf-Zentrum entstehen und der Standort vom Augustenburger Platz hier umziehen.

Berliner Morgenpost
herzzentrum-wedding-c8tub1.jpg

(C) Charité
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Laut Berliner Zeitung gibt es wohl Streit um das Projekt, da die Charité mit 51% Kostenbeteiligung ein dominante Stelle beim Aufstellen von Wirtschaftsplänen gegenüber dem DHZB haben könnte.
So wird verlangt, dass Beschlüsse einstimmig beschlossen werden müssten.
Nun soll eventuell Vivantes ins Boot geholt werden.
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
2021 soll das Vorhaben starten. Der Bund hat nun offenbar 100 Mio € Zuschuss versichert. Damit kann Berlin das Projekt mit 290 Mio € selber und die übrigen 100 Mio € statt über Kredite mit Bundesmitteln finanzieren.


Herzzentrum-Berlin-Wedding.jpg

Quelle: DHZB/Tagesspiegel
 

Lost

Silbernes Mitglied
Baunetz berichtet über das 400Mio € Projekt der Architekten wörner traxler richter aus Frankfurt (Main). Zusammen mit Topotek 1 (Freianlagen) gewann man den Wettbewerb und das Vergabeverfahren.

1634013965448.png

(c) wörner traxler richter planungsgesellschaft mbh

1634014050154.png

(c) wörner traxler richter planungsgesellschaft mbh

1634014019460.png

(c) wörner traxler richter planungsgesellschaft mbh

1634013995760.png

(c) wörner traxler richter planungsgesellschaft mbh

Ein echtes, architektonisches Highlight! :)
 
Top