Hasenholzer Allee 70 - Wohnen an den Gärten der Welt

maxxe

Goldenes Mitglied
Wohnen an den Gärten der Welt

Zwischen dem Naherholungsgebiet Wuhletal und den „Gärten der Welt“ hat die STADT UND LAND 287 Mietwohnungen schlüsselfertig angekauft. Durch einen ausgewogenen Wohnungsmix werden potenzielle Mieter verschiedener Lebensformen und -phasen angesprochen. Alle Wohnungen verfügen über Balkon oder Terrasse sowie bodentiefe Fenster. Die Wohnungen werden über Aufzüge barrierearm zu erreichen sein, 93 Wohnungen werden barrierefrei errichtet. Die Fertigstellung ist für 2018 vorgesehen. Es ist geplant, für 22 Prozent der Wohnungen eine Förderung nach WBF 2015 zu beantragen und die rund 60 Wohnungen für 6,50 Euro pro Quadratmeter zu vermieten. Die Wohnungen ergänzen den Bestand der STADT UND LAND ideal in einer der besten Lagen im Bezirk.

Offizielle Seite des Projekts der STADT UND LAND


Daten und Fakten

- 7 viergeschossige Stadtvillen mit Staffelgeschoss
- 4 Mehrfamilienhäuser
- 145 Drei-Zimmer-Wohnungen
- 79 Zwei-Zimmer
- 63 Vier- bis Fünf-Zimmer Wohnungen

- gesamte Wohnfläche: 22.500m²
- Architekten: Fuchshuber Architekten
- Bauherr / Bauträger: KW-Development GmbH


Visualisierungen






(c)Fuchshuber Architekten
 

maxxe

Goldenes Mitglied
Hier sind mittlerweile so gut wie alle Wohnungen bezogen. Macht einen wirklich sehr schicken Eindruck, doch versprühen die Gärten aufgrund der noch sehr kleinen Hecken noch absolut keine Privatshäre ... Die Aneinanderreihung von Garten an Garten wirkt noch sehr beengt. Mit der Zeit wird sich das wohl ändern.








Bilder von mir
 
Top