Grandaire - Baufeld E2

BeenTrillBerlin

Silbernes Mitglied
Wie @maxxe schon erwähnte wurden auf Seite Dircksenstraße des Grandaire´s 3 Raumhohe Fensterteile angebracht, sichtbar auch aus der S Bahn. Leider ist meine Cam gerade zur Reparatur, deswegen kein Foto heute.
 

maxxe

Goldenes Mitglied
Na dann guck ich heute mal mit meiner Kamera vorbei ;)

Edit: Das werd ich wohl verschieben .. sehe gerade auf diversen Cams, dass ordentliche Schauer unterwegs sind. Besonders hier:rolleyes:
Mal schauen ... vll gehts nachher.
 
Zuletzt bearbeitet:

maxxe

Goldenes Mitglied
Aus der einen Perspektive ist die Brandwand endlich verschwunden … der Bau wächst nun über die Traufhöhe hinaus.

Man wird wohl auch bald mit dem Fenstereinsetzen fortfahren, dafür laufen momentan vorbereitende Arbeiten und die Fenster stehen bereits auf den Etagen bereit.












meine
 

maxxe

Goldenes Mitglied
Das Material halte ich leider für zu hell. Ein dunklerer, stärker gemaserter Stein hätte hier um einiges hochwertiger ausgesehen.
Nichtsdestotrotz eine städtebauliche Bereicherung.
 

maxxe

Goldenes Mitglied
Finde das absolut super so. Das sind Ansichten, wie man sie sich in einer fast 4 Millionen Stadt vorstellt.
Fand ich sowieso überraschend, dass man sich nicht an der Höhe des angrenzenden Alexas orientiert hat, als der B-Plan aufgestellt wurde. Ist ja sonst üblich, dass ein HH eher aus normalem Blockrand sprießt. Aber so sollte man es viel öfter machen, in Gegenden, in denen der Blockrand nicht allzu present ist, auch mal etwas Höher ansetzen.
 
Top