StefanM

Bekanntes Mitglied
Sehr gelungen. Jedoch hätte sich der Turm durchaus mehr in der Höhe von den anderen Punkt-Hochhäusern absetzen können.
90 Meter wären hier wirklich drin gewesen. Zumal der Standort als Bürostandort sicher gut nachgefragt sein wird (gut am ÖPNV angebunden, seit Dezember mit der U5 auch am Hauptbahnhof).
Die beiden Kräne rechts im Bild markieren die Baustelle des Q218 Turms, der wohl der jetzigen Kranhöhe nach die Bestandsbebauung überragen wird.

IMG_3886.JPG
 
Top