Frankfurter Allee 135 - Am Rathauspark

maxxe

Goldenes Mitglied
#31
Das Land Berlin berichtete heute vom feierlich gesetzten, ersten Spatenstich für das Quartier "Wohnen am Rathauspark".
Es geht also wirklich los. Hier entstehen nun 251 Mietwohnungen und 15.400m² Büros und Gewerbe mit einem 18-geschossigen Büroturm.

Das heißt auch, dass die Rohbauten im Hintergrund doch nicht zu dem Projekt hier gehört.
 
#32
Hallo, diese beiden Bauabschnitte gehören zusammen. Die ersten 116 von 251 Wohnungen befinden sich in diesem 1. Bauabschnitt, hier ist der Erstbezug bereits im Frühjahr 2020 geplant. Das Hochhaus mit Büro und Wohnen folgt dann bis Ende 2021. Mehr Infos: https://www.howoge.de/unternehmen/p...hochhaus-und-verabschiedet-stefanie-fren.html

Prof. Gerd Jäger, Baumschlager Eberle Architekten, hat hierzu folgende Visualisierungen erstellt (Bildrechte liegen dort)

(Blick auf die 2 Wohnhäuser im späteren 2. Bauabschnitt, eigentlich wäre in Blickrichtung die Rathaustraße 11A-F erkennbar - Bildrechte gehören Baumschlager Eberle Architekten)


(Blick auf den 1. Bauschnitt von der Rathausstraße heraus, links der Bestandsbau mit Bibliothek - Bildrechte gehören Baumschlager Eberle Architekten)


(Blick auf das Hochhaus von der Kreuzung Frankfurter Allee / Gürtelstraße - Bildrechte gehören Baumschlager Eberle Architekten)


(Gesamtareal, mit 2 Häusern im fertigen Rohbau im 1. Bauabschnitt rechts und daneben das Hochhaus mit Mischkomplex im 2. Bauschnitt links - Bildrechte gehören Baumschlager Eberle Architekten)
 

maxxe

Goldenes Mitglied
#33
Super!
Danke für die Informationen.
Endlich auch mal eine hochauflösende Visu. Die Nahaufnahme sieht doch sehr gut aus wie ich finde... Hatte schon befürchtet man verputzt den Turm, aber das scheint ja doch eine Natursteinfassade zu werden. Eine absolut gelungene städtebauliche Lösung mit dem Stadtplatz.
 
#34
Vielleicht noch kurz zur Ergänzung: Um Feinstaub zu reduzieren und das Klima zu verbessern, werden 2/3 der Dachflächen begrünt werden (ich meine mindestens 40cm Erdtiefe) und diverse Nistplätze für Mauersegler und Verstecke für Fledermäuse sind vorgesehen.

Außerdem experimentiert man im 1. Bauabschnitt mit Staffelgeschossen und Terrassen nach Süden und Westen (vermutlich beide Gebäude, die Visualisierung hat also einen kleinen Fehler) und es ist im Haus Rathausstraße 14 eine Kindertagesbetreuung im Erdgeschoss vorgesehen.

PS: Die Polizeiwache Rathausstraße 12 könnt ihr online genauer bei der Entkernung begutachten, siehe http://bauer-ingbau.de/ehemalige-polizeiwache-rathausstr-12 . An dem Gebäude bleibt später nur noch die fordere Außenhülle echt, der Rest wurde vollkommen abgerissen bzw wird neu gestaltet. Die Rückseite wird wahrscheinlich neu und modern, hier gucken bereits 2 bodentiefe Plastikfenster und Stahlhalter für noch anzubauende Balkone aus der Fassade. Im Inneren sind 1 oder 2 Restaurants im Erdgeschoss geplant (Gesamtfläche ca 350m2, siehe https://www.immobilienscout24.de/expose/96125216#/ ) und in den verbleibenden 3 Wohnetagen sind jeweils 6 Einraum-Wohnungen und 6 Vierraum-Wohnungen ab Juni 2019 bezugsfertig.
 
#37
Das mit den anderen Gebäuden und den kleinen Gässchen und Platz wusste ich noch gar nicht. Bisher hatte ich das Projekt unter 'ganz nett aber es bleibt halt Frankurter Allee' verbucht. Jetzt bin ich richtig gespannt wie das mal wirkt.
 
Top