Columbiadamm 210, 212, 214

guruz

Silbernes Mitglied
Hier wird ein Wohnhaus mit Gewerbe im EG von der Immeo Lux (Covivio) errichtet.



Sehr interessant finde ich wie die Anpassung an die strassenseitigen Brandwaende des Rests der Flughafenstr. wird.. Es gab ja Ideen die Flughafenstr. zu verschmaelern und die damals abgerissenen Gebaeude wieder aufzubauen.




Interessant: Bezirksamt ist nicht das von Neukölln..
 

SchauBau

Bekanntes Mitglied
Die Baugrube ist nun schon tief ausgehoben. Ich wundere mich, wie wenig Platz zu den alten Häusern in der zweiten Reihe bleibt. Auf jeden Fall haben es die Mieter dort dann wesentlich ruhiger, wenn die neue Reihe zum Columbiadamm hin fertig ist...
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Bei Frankenstein Consult ist das Projekt als neuestes gelistet mit Visualisierung. Die Ecke mit der Brandwand erkennt man jedoch leider nicht ganz. Auf der Homepage heißt es, dass der Neubau an keine anderen Bauten anschließt. Womöglich bleibt das Eckgrundstück frei?
 

maxxe

Goldenes Mitglied
^^
Auf dem einen Baustellenbild KLICK HIER (Link) ist gut zu erkennen, dass der Bau nicht bis an die Brandwand reicht, weil diese anscheinend bis an den Gehweg ranreicht. Der Columbiadamm hat dort anscheinend einen Altbaublock durchquert. Die Brandwand wird wohl frei bleiben, vll findet sich ja ein Künstler, der sich dort großflächig verewigt ;)
 
Top