Breite Straße - Scharrenstraße - Fischerinsel Petriplatz Neubauten

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Thomas Daily berichtet, dass hier auf dem verbleibenden Areal Neubauten entstehen sollen. Dabei soll das Areal offenbar kleinteilig gestaltet werden. Die WBM treibt das Projekt jetzt in einem Werkstattverfahren voran. Wohnungen, Gewerbeflächen und kulturell nutzbare Flächen sollen entstehen.
 
Hier wird am Plattenbau an der Neumannsgasse, Ecke Brüderstraße gewerkelt. Vorbereitungen zum Abriss?

img_20231003_15005570f2p.jpg


img_20231003_150152kycrl.jpg

Blick von der Breiten Straße aus.

img_20230522_112256rhezh.jpg

Blick auf das Areal von der Scharrenstraße in Richtung Schloß.
OSM

Eigene Fotos
 
Etwa 500 Architekturbüros wollen an dem Wettbewerb für die große Fläche an der Breiten Straße gegenüber der Zentral- und Landesbibliothek, in der Nähe vom Stadtschloss/Humboldt Forum, mitmachen.
Es sollen, wenn ich es richtig verstehe, erstmal einige davon ausgewählt werden, die beim Wettbewerb mitmachen dürfen.
Es wird also vielleicht schonmal eine Vorauswahl sein, in welche Richtung es gehen soll.
Anfang Juli 2024 soll dann entschieden werden, welcher der Entwürfe gewonnen hat.
Hier weitere Infos:
https://entwicklungsstadt.de/wohnungsbau-am-humboldt-forum-das-quartier-an-der-breiten-strasse/Die WBM plant das Projekt.
Die WBM hatte auch das sehr schlecht zum Standort passende Gebäude an Fischerinsel / Petriplatz gebaut.
Es bleibt zu hoffen, dass unter der neuen Regierung ein besser zum Ort passender Entwurf im jetzigen Wettbewerb gewinnt.

Hier noch die Pressemitteilung mit Statements der Verantwortlichen dazu:
https://www.berlin.de/sen/sbw/presse/pressemeldungen/pressemitteilung.1415345.php
Hier der Link zum Wettbewerb:
https://ovf.wettbewerbe-aktuell.de/de/wettbewerb-36900Dort ist auch ein aussagekräftiges Bild, es scheint in fünf verschiedene Lose aufgeteilt zu sein, und dadurch verhältnismäßig kleinteilig zu werden, was denke ich schon mal ein erster positiver Schritt ist.
 
Der Wettbewerb für 5 Wohn- und Geschäftshäuser in Berlin Mitte Breite Straße ist entschieden.

Die 5 Häuser mit ingesamt rund 70 Wohnungen sollen so aussehen:

Los 1:

AFF Architekten




AFF2.jpg

AFF1.jpg

© AFF Architekten Berlin

Los 2:
Bruno Fioretti Marquez Architekten



BrunoFiorettiLos21.jpg

BrunoFiorettiLos2.jpg

© Bruno Fioretti Marquez Architekten

Los 3:
Springer Architekten, Berlin



SpringerLos31.jpg


SpringerLos3.jpg

© Springer Architekten, Berlin
 
weiter gehts mit

Los 4:
Bruno Fioretti Marquez Architekten


BrunoFiorettiLos41.jpg


BrunoFiorettiLos4.jpg

© Bruno Fioretti Marquez Architekten

Los 5:
Springer Architekten, Berlin


SpringerLos5.jpg

SpringerLos51.jpg

© Springer Architekten, Berlin

Der Bau aller 5 Häuser soll im zweiten Quartal 2027 beginnen.
Es gelten die Richtlinien des Landes Berlin, d.h. die WBM muss 50 % der
Wohnungen zu Sozialmieten von 6,50 Euro je qm anbieten, und die anderen
50 % zu weniger als 10 Euro je Quadratmeter und Monat.

Wettbewerb1.jpg

© Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen

Quellen:
https://www.berlin.de/sen/sbw/presse/pressemeldungen/pressemitteilung.1463395.php#:~:text=Der im Dezember 2024 von,gigen Preisgerichtssitzung am 3. Juli
https://www.morgenpost.de/berlin/ar...us-sozialwohnungen-am-humboldt-forum-aus.html
https://ovf.wettbewerbe-aktuell.de/de/wettbewerb-36900
 
Zuletzt bearbeitet:
Back
Top