Bleibtreustraße 18 - Mommsenstraße 68A

BerArcUrb

Administrator
Bleibtreustraße 18 - Mommsenstraße 68A - Neubau

Hier nähert sich der Neubau seiner Fertigstellung. Das Resultat "überzeugt mich wenig" in der gründerzeitlichen Gegend.

Bauschild

img_7825w3y2t.jpg


bleibtreu-mommsens9jri.jpg


mommsenstrasse_neubaurdzqc.jpg


bleibtreustrasse_neubd0svz.jpg


Im Februar 2014 sah es hier noch wie folgt aus.

img_1598l6s3i.jpg
 

lfniederer

Bekanntes Mitglied
Also, so schlimm finde ich es jetzt nicht. (Und ich bin wahrlich ein Freund der Gründerzeit und ihrer Häuser). Setzt doch einen Akzent in dieser Gegend....
 

MarioS

Bekanntes Mitglied
Gestern berichtete das heute-journal im ZDF in einem Beitrag unter anderem über dieses Projekt mit dem Titel "Bausünden in Berlin" und der Architekt Hans Kollhoff findet darin deutliche Worte: "es macht einen sprachlos", "primitivste Bauweise unserer Zeit", "so ruinieren wir unsere Städte" sind Zitate von ihm dazu und von Passanten sind Worte zu hören wie "Skandal" und "unfassbar".

Kollhoff fordert in Zeiten der Wohnungsnot eine Wende hin zu einem urbanen Städtebau und für Berlin wünscht er sich großstädtische Wohnanlagen wie damals die Stalin.Allee.

Der gesamte Beitrag ist in der Mediathek vom ZDF noch ein paar Tage zu sehen.
 

lfniederer

Bekanntes Mitglied
Ich finde dass Kollhoff bezüglich des Gebäudes Bleibtreu-/Mommsenstraße teilweise recht hat. Der Bau ist generell nicht so schlecht. Was ein Fehlgriff ist, das ist dieser komische, eckige Aufbau am Eck, also auf dem Dach. Was den Architekt da wohl geritten hat. Wirkt als ob es nachträglich drauf geklatscht hat!

Seine generelle Kritik bezüglich eines Masterplans für die Gesamtstadt teile ich.

Ich halte in diesem Zusammenhang auch Frau Lüscher für eine eklatante Fehlbesetzung.
 
Top