BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Die berühmte Heilstätte Beelitz soll nun offenbar nach vielen Jahren des Verfalls wieder zum Leben erweckt werden, als Wohnquartier mit 750 Wohnungen, Seniorenheim, Kita, Gewerbepark, Erholungseinrichtungen, etc.
Die Lungenheilanstalt diente lange Zeit vor allem Menschen aus Berlin mit Tuberkulose und co. als "Rehazentrum". Auch prominente Gäste wie Hitler und Honecker sollen hier in Behandlung gewesen sein.
Zuletzt diente das Areal als Filmkulisse und Ausflugsziel.
Bis 2028 soll das neue Quartier stückweise entstehen.

Quelle Berliner Zeitung

Vor zwei Jahren war ich einmal vor Ort. Vom Baumkronenpfad kann man das Areal gut besichtigen.
Auf den Ruinen sind schon ganze Kiefernwälder gewachsen.

beelitz-heilstaetten8lsf8.jpg


beelitz-ruinenensm1.jpg


beelitz-lungenanstalt5ishj.jpg
 

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Wie der Tagesspiegel berichtet, werden erste Wohnungen und Einfamilienhäuser inzwischen vermietet. Weitere Neubauten und Sanierungen sollen folgen. :)
 
Top