Bürohochhaus Spreeturm

maxxe

Platin Mitglied
Habe gerade eine weitere Visu entdeckt auf der Eike Becker Seite.

spreeturm_shine.9d46c26ef0.jpg

(c)Eike Becker Architekten
 

maxxe

Platin Mitglied
Hier geht es richtig flott voran. Die ersten Fenster werden eingesetzt ... das müssen die wohl größten Scheiben sein, die ich je gesehen habe:eek: Das kommt auf den Bildern gar nicht rüber, aber das sind ja gute 6 Meter, die das Erdgeschos hoch ist.
Auch mal ein paar Bilder aus anderen Perspektiven.

img_3147kjci9.jpg


img_3158k4eak.jpg


img_3164e5d15.jpg


img_31677pej9.jpg


img_3168q3egc.jpg


img_31723dcsw.jpg


img_3187rydca.jpg

Bilder von mir
 

BeenTrillBerlin

Goldenes Mitglied
Und hier auch noch kurz 2 Foto , Der Spreeturm wächst schön vor sich hin und zieht jetzt schon von fast allen Seiten die Aufmerksamkeit auf sich, 5 Etagen müssten es jetzt noch sein bis " Topped Out " . Mit dem Glaseinsatz ist man noch ungefähr so weit wie bei Maxxe´s letztem Update.

44691004_585940761836hhevb.jpg

44545800_293048617974njdec.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

maxxe

Platin Mitglied
Es fehlen dann sogar noch 4 Etagen. Der Turm hat am Ende 20 Etagen, nicht 18. ;)

Die Fassade könnte eine der besseren der letzten Jahre werden. Die filigranen Strukturen gefallen mir gut.
 

BeenTrillBerlin

Goldenes Mitglied
Ah okay , dachte wie auf den Visus 18 Etagen, na umso besser :) , richtige schöne Ecke wird das irgendwann mal mit dem Spreeturm, Stream, Eastside Tower , und vielleicht schafft man dann auch Max & Moritz zu verwirklichen
 

maxxe

Platin Mitglied
Hier passiert seit Ende Dezember sichtbar nichts mehr.
Weder wurde die oberste Decke fertiggegegossen, noch mit dem Fenstereinbauen fortgefahren. In Nachbarforen wird auch erzählt, dass es so aussieht, als würde man die Baustelle nach und nach räumen. Scheinbare Aufräumarbeiten sind die einzigen Arbeiten, die zurzeit erkennbar sind.
Auf Nachfrage eines Foristen hieß es, dass es bauliche Schwierigkeiten gäbe, die Fassadenarbeiten aber bis Sommer fertgigestellt werden sollen.
Scheinbar können Hochhausprojekte in Berlin nicht ohne Verzögerungen und Pausen fertiggestellt werden.:rolleyes:
 
Top