Alexander A Tower [150m]

BerlinerBauleiter

Platin Mitglied
Das ist relativ normal, dass nicht alles an einem Tag geschieht, schon rein logistisch. Natürlich gab es auch schon zu diesem Zeitpunkt oder auch noch später einen Baustopp, aber mit jedem Schritt wird es realer.
 

BeenTrillBerlin

Goldenes Mitglied
Hier ist die Pfahlbohrmaschine schon wieder vom Baufeld verschwunden. Hoffen wir mal aus Platzmangel, aber warum sollte man dann überhaupt das Teil erstmal auf das Areal transportieren ? Jedenfalls wird zur Zeit an einer Betonfläche zur Alexanderstraße für die Betonitsilos oder dem Containerdorf gearbeitet.

B76FC5C8-60C1-4E62-A06F-11F2F8DC78CD.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

maxxe

Goldenes Mitglied
Ich bin ein wenig verwirrt. Dort wo jetzt betoniert wird steht doch am Ende der Turm... Warum sollte man dort die Silos/Container aufbauen?
 

StefanM

Aufsteiger
^
Nein. Man sieht vor der zu betonierenden Fläche deutlich die Doppel-T-Träger die für die Begrenzung der oberen Baugrube per Pfahlbohrmaschine eingebracht wurden.
Im nächsten Schritt werden dann innen entlang der oberen Baugrubenbegrenzung die Leitwände für die zu erstellenden Schlitzwände hergestellt. Analog zum Edge East Side Tower.
 

maxxe

Goldenes Mitglied
Macht Sinn, danke. Jetzt sehe ich auch gerade, dass der Bauzaun zur Grunerstraße hin ja deutlich erweitert und der Gehweg verengt wurde. Die Container stehen dann quasi dort, wo sonst der Gehweg war.
 
Top